2023-02-03
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/9038-intellifast-gmbh-intellifast-stellt-neuen-elektronischen-drehmomentschlussel-e-torc-ii-mit-integrierter-ultraschall-vorspannkraftmessung-vor

Meldung von Intellifast GmbH

List_n.logo_intellifast

Zum Branchenprofil von


Intellifast GmbH: Intellifast stellt neuen elektronischen Drehmomentschlüssel E-torc II mit integrierter Ultraschall-Vorspannkraftmessung vor

Elektronischer Drehmomentschlüssel E-torc II mit integrierter Ultraschall-VorspannkraftmessungElektronischer Drehmomentschlüssel E-torc II mit integrierter Ultraschall-Vorspannkraftmessung
Speyer, 11.04.2011. Aufbauend auf dem mikroprozessorgesteuerten Drehmomentschlüssel E-Torc II liefert Intellifast eine Variante mit integrierter Vorspannkraftmessung mittels Ultraschallverfahren.

Der elektronische Drehmomentschlüssel - mit und ohne referenzarmloser Drehwinkelmessung - erlaubt es dem Nutzer neben den klassischen Verschraubungsparametern Drehmoment und Drehwinkel (optional) parallel auch die Vorspannkraft in der Schraubenverbindung zu messen. Das dazugehörige Ultraschallmessgerät zeichnet alle Werte auf und dokumentiert die Endwerte und, wenn gewünscht, zusätzlich den Verlauf der gemessenen Parameter in einem Diagramm. Die Schrauben werden vorher mit Permanentsensoren oder – für den Einsatz außerhalb der Serienproduktion – mit aufgeklebten Piezo-Sensoren versehen.

Dieses Werkzeug wird in der Luft- und Raumfahrt bereits seit mehreren Jahren in der Serienfertigung von Triebwerksbauteilen eingesetzt und von einer Vielzahl von Kunden für die Überprüfung von Verschraubungsvorschriften an den Originalbauteilen genutzt. Sein Vorteil liegt darin, dass in der tatsächlichen Einbausituation der Schraube keine zusätzliche Vorspannkraft-Messeinrichtung verbaut (z.B. eingeklemmt) werden muss, die - durch Veränderung des Verbindungsaufbaus selbst - das Messergebnis beeinflussen kann.

Die Weiterentwicklung des Vorgängermodells, dem zur Vorspannkraftmessung umgerüsteten E-Torc I, zeichnet sich durch folgende Verbesserungen aus:

- Das Datenkabel für die Kommunikation des Mikroprozessors wurde in das Messkabel integriert – es gibt nur noch eine Kabelverbindung am Ende des Griffes

- Im neuen übersichtlicherem Grafik-Display des Drehmomentschlüssels wird neben den Verschraubungsparametern auch die Vorspannkraft selbst serienmäßig angezeigt

- Seitlich angeordnete ergonomische Betätigungstaste

- Reduzierung der benötigten Handkraft um ca. 20%

- Gummierte Handgriffe

- Robustes Stahlrohr anstatt Karbonrohr

- Überlast-Anzeige

Die Auslieferung der ersten vorbestellten Exemplare erfolgt bereits im kommenden Februar.

Die Drehmomentschlüssel sind in den folgenden Ausführungen lieferbar:

10 – 150 N.m
30 – 300 N.m
100 – 800 N.m

Für weitere Produktinformationen beraten wir Sie gerne unter der Telefonnummer: 06232 9195 0 oder besuchen Sie uns auf der Internetseite www.intellifast.de. Dort finden Sie unter der Rubrik Produkte allen notwendigen Informationen über unseren E-Torc II.

Über das Unternehmen:

Die Intellifast GmbH wurde 2002 als PFW Technologies GmbH gegründet und beschichtet Standardschrauben mit einem speziellen Ultraschall-Sensor, der eine hochpräzise Messung der Vorspannkraft von Schraubenverbindungen gewährleistet. Zum Lieferumfang gehört das entsprechende Mess-Equipment. Das Permanent Mounted Transducer System (PMTS) schafft höchste Sicherheit in allen gefahrensensiblen Konstruktionsbereichen.
Quelle:
Intellifast GmbH
Email:
info@intellifast.de
Link:
www.intellifast.de/...



Alle Meldungen Von Intellifast GmbH

List_n.logo_intellifast

Meldungen im Archiv





Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2023 | Impressum | Wir über uns | 20. Windmesse Symposium und 3. Smart Energy Symposium 2023 | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Symposien 2022 | Wiki