2024-04-16
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/46448-energiequelle-gmbh-steigt-in-den-griechischen-wind-und-solarmarkt-ein

Meldung von Energiequelle GmbH

List_energiequelle_logo

Zum Branchenprofil von


Energiequelle GmbH steigt in den griechischen Wind- und Solarmarkt ein

Internationaler Projektierer eröffnet eine Niederlassung in Athen

Bild: Polydoros Pagonis, Country Manager Griechenland © Energiequelle GmbHBild: Polydoros Pagonis, Country Manager Griechenland © Energiequelle GmbH

Athen - Der internationale Projektentwickler und Betriebsführer Energiequelle hat ein Büro in Athen eröffnet und tritt in den griechischen Markt der Erneuerbaren Energien ein. Bereits seit einigen Jahren ist Energiequelle in dem südeuropäischen Land aktiv und hat sich nun für die Gründung einer griechischen Niederlassung entschieden.

Bereits am 1. November wurde Polydoros Pagonis als Country Manager eingestellt. Er hat die Vorbereitungen für die Standorteröffnung in den letzten Monaten maßgeblich vorangetrieben und vor Ort bereits ein wertvolles Netzwerk aufgebaut. Er verfügt über langjährige Erfahrungen im Bereich der Erneuerbaren Energien und auf dem griechischen Markt: „Ich freue mich sehr, den internationalen Wachstumskurs von Energiequelle mit dem Eintritt in den griechischen Markt begleiten zu können. Das Land bietet sehr gute Voraussetzungen für die Entwicklung Erneuerbarer Energien und wird in der Zukunft eine wichtige Rolle auf dem Weg zur Energiewende in Europa spielen.“, so Pagonis.

Nach der Krise vor über einem Jahrzehnt ist Griechenland heute eine der am schnellsten wachsenden Volkswirtschaften in Europa. Das Land hat sich zum Ziel gesetzt, den Kohleausstieg bis 2028 sicherzustellen, die gesamten Treibhausgasemissionen bis 2030 um 55 Prozent zu senken und bis 2050 das Netto-Null-Ziel zu erreichen. Das Land konnte diesbezüglich bereits beachtliche Fortschritte erzielen.

Nach Deutschland, Frankreich, Finnland, Polen und Südafrika ist Griechenland das sechste Land, in dem Energiequelle mit Niederlassungen vertreten ist. Gregor Weber, Geschäftsleiter Projektmanagement, ist sehr stolz auf die Entwicklung: „Wir haben in den letzten Jahren stetig Potentiale analysiert und geprüft und sind seit 2020 in drei weitere Ländermärkte eingetreten, um das internationale Geschäft weiter zu stärken. Ich bin überzeugt, dass wir in den neuen Ländern zeitnah erste Projekterfolge erzielen können.

 

Quelle:
Energiequelle GmbH
Autor:
Susanne Tauke Marketing & PR
Email:
tauke@energiequelle.de
Windenergie Wiki:
Energiewende



Alle Meldungen von Energiequelle GmbH

List_energiequelle_logo

Meldungen im Archiv


Weiteres zum Thema

Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_agora_logo
  • Newlist_hannover_messe_logo
  • Newlist_lee_nrw_logo
  • Newlist_baywa_re
  • Newlist_umweltbank_logo-claim_rgb
  • Newlist_logo_web_inkl_neuer_url_web.energy
  • Newlist_abo_wind_logo

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2024 | Impressum | Wir über uns | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Symposien 2022 | 21. Windmesse Symposium 2024 | Wiki