2024-04-21
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/44558-ig-windkraft-bayern-windrad-ausbau-energiewende-oberosterreich-grossenverhaltnis-windpark-wald

Bayern als Vorbild für Oberösterreich

Bild: PixabayBild: Pixabay
„Bayern zeigt vor, wie man eine Blockadehaltung beim Ausbau der Windkraft auch wieder verlassen kann und die Windkraftausbaugeschwindigkeit von Null auf 1000 exponentiell beschleunigen kann“, so Stefan Moidl, Geschäftsführer der IG Windkraft.

Original Pressemeldung IG Windkraft:

Bayern will 1000 neue Windräder

Zum Branchenprofil von
Bayern will 1000 neue Windräder

Im Größenverhältnis wären das 200 Windräder für Oberösterreich bis 2030

Bayern will bis 2030 mehr als 1000 Windräder errichtet haben. Umgerechnet auf Oberösterreich würde das einen Windkraftausbau von 200 Windrädern bis 2030 ergeben. „Die Ankündigung der oberösterreichischen Politik, mit dem Bau von zwei Windparks den Windenergieausbau wieder beginnen zu wollen, ist positiv, aber viel zu zaghaft“, bemerkt Stefan Moidl, Geschäftsführer der IG Windkraft: „Nun ist es Zeit, an Geschwindigkeit zuzulegen und genauso wie Bayern die Weichen für die erneuerbare Stromversorgung der Industrie und der Bevölkerung zu stellen. Denn die Verfügbarkeit von erneuerbarer Energie wird die Industriestandorte von morgen... ... Mehr: Original Pressemeldung IG Windkraft

Keywords:
IG Windkraft, Bayern, WIndrad, Ausbau, Energiewende, Oberösterreich, Größenverhältnis, Windpark, Wald







Related News

Thematically suitable Windfair.net members in the business directory

  • Newlist_bayern_logo
  • Newlist_ig_windkraft_logo_small
  • Newlist_windrad_logo-1-rgb
  • Newlist_agora_logo
  • Newlist_schaeffler_logo

more results



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2024 | Impressum | Wir über uns | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Symposien 2022 | 21. Windmesse Symposium 2024 | Wiki