2023-05-28
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/43579-bmwk-offshore-windpark-kaskasi-hamburg-energiewende-windenergieanlage-bsh-gigawatt-planung-siemens-gamesa

Meldung von Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK)


Offshore-Windpark Kaskasi geht an den Start – Habeck reist nach Hamburg

Bundeswirtschafts- und Klimaschutzminister Robert Habeck ist heute nach Hamburg gereist, um sich vor Ort über weitere Planungen zum Ausbau der Windenergie auf See zu informieren und den Offshore-Windpark Kaskasi nördlich der Insel Helgoland offiziell in Betrieb zu nehmen.

Image: PixabayImage: Pixabay

Bundesminister Habeck: „Offshore-Windenergie ist ein starkes Zugpferd der Energiewende. Die Windenergieanlagen auf See können jeweils größere Mengen Strom in mehr Stunden des Jahres produzieren, als Windenergieanlagen an Land. Deshalb haben wir im Windenergie-auf See-Gesetz die Ausbauziele auf mindestens 30 Gigawatt im Jahr 2030 erheblich erhöht, außerdem haben wir die rechtlichen Rahmenbedingungen deutlich verbessert und die Verfahren beschleunigt.“

Bei einem Besuch des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) wird Bundesminister Habeck die Flächenpotentiale für den weiteren Ausbau der Offshore-Windenergie und mögliche Lösungen von Nutzungskonflikten diskutieren.

„Das Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrographie ist unser verlässlicher Partner beim erfolgreichen Ausbau der Windenergie auf See. Dank der guten Zusammenarbeit zwischen BMWK und BSH und der vorausschauenden Planung verfügen wir über einen klaren Fahrplan zum Erreichen der ambitionierten Ausbauziele und darüber hinaus.“

Das BMWK hat mit der Novelle des Wind-auf-See-Gesetzes die Rechts- und Fachaufsicht über alle Referate in der Abteilung Ordnung der Meere übernommen. Dies sorgt für einen effizienten Vollzug der gesetzlichen Regelungen und bietet die Möglichkeit einer engen Zusammenarbeit, die für das Erreichen der Ziele erforderlich ist.

Anschließend wird Habeck ein Umspannwerk des Windparks Amrumbank West besuchen, um dort zusammen mit Vertretern von RWE und Siemens Gamesa den Windpark Kaskasi offiziell einzuweihen. Mit einer installierten Kapazität von 342 Megawatt (MW) kann Kaskasi rechnerisch über 400.000 Haushalte pro Jahr mit grünem Strom versorgen.

Dazu Minister Habeck: „Kaskasi war im vergangenen Jahr der einzige neue Windpark auf See. Die heutige Einweihung ist daher ein wichtiger Meilenstein und soll zugleich einen Wendpunkt markieren. Wir müssen und wollen schneller werden. Das gelingt nur gemeinsam und daher ist mein heutiger Besuch in Hamburg und beim BSH sehr wichtig.“

Weitere Informationen zum Thema Ausbau Windenergie auf See finden Sie hier.

Quelle:
BMWK
Autor:
Pressestelle
Link:
www.bmwk.de/...
Keywords:
BMWK, Offshore, Windpark, Kaskasi, Hamburg, Energiewende, Windenergieanlage, BSH, Gigawatt, Planung, Siemens Gamesa
Windenergie Wiki:
MW, Megawatt



Alle Meldungen Von Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK)


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_bsh_logo
  • Newlist_agora_logo
  • Newlist_logo.weigt
  • Newlist_logo_offtec_claim
  • Newlist_logo
  • Newlist_minimax_logo
  • Newlist_eno_energy_ogo_claim
  • Newlist_sabowind_logo
  • Newlist_stiftung_offshorewind
  • Newlist_hannover_messe_logo
  • Newlist_xventum_logo
  • Newlist_logo.tuev-sued-offshore
  • Newlist_umweltbank_logo-claim_rgb
  • Newlist_wenger_logo
  • Newlist_woelfel_logo
  • Newlist_lee_nrw_logo
  • Newlist_windconsult-logo
  • Newlist_logo.ost
  • Newlist_we22_update_rgb_300dpi_pur
  • Newlist_logo.windplan

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2023 | Impressum | Wir über uns | 20. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Symposien 2022 | Wiki