2023-02-06
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/42605-nabu-pariser-klimaabkommen-emissionen-bindung-kohlestoff-atmosphare-gesetzesvorschlag

Kritik an EU-Gesetztesvorschlag zum Carbon Removal Certification Framework (CRCF)

Bild: PixabayBild: Pixabay
Der NABU kritisiert, dass der Kommissionsvorschlag große Gefahr birgt, notwendige Emissionsreduktionen zu verschleppen, anstatt effektive Anreize für die Bindung von Kohlenstoff aus der Atmosphäre zu bieten. 

Original Pressemeldung NABU:

NABU: Emissionen regulieren statt legitimieren 

Zum Branchenprofil von
NABU: Emissionen regulieren statt legitimieren 

Krüger: Gesetzesvorschlag wird Pariser Klimaabkommen nicht gerecht / Kaum effektive Anreize für die Bindung von Kohlenstoff aus der Atmosphäre

Heute legt die EU-Kommission den „Carbon Removal Certification Framework“ (CRCF) vor. Mit dem Gesetzesvorschlag soll geregelt werden, in welchem Rahmen die Entnahme und Bindung von Kohlenstoff aus der Atmosphäre zertifiziert wird. Der NABU kritisiert, dass der Kommissionsvorschlag große Gefahr birgt, notwendige Emissionsreduktionen zu verschleppen, anstatt effektive Anreize für die Bindung von Kohlenstoff aus der Atmosphäre zu bieten.  NABU-Präsident Jörg-Andreas Krüger: „Das Pariser Klimaabkommen gibt eine klare Hierarchie im Umgang mit Treibhausgas-Emissionen vor:... ... Mehr: Original Pressemeldung NABU

Keywords:
NABU, Pariser Klimaabkommen, Emissionen, Bindung, Kohlestoff, Atmosphäre, Gesetzesvorschlag







Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_logo_nabu
  • Newlist_logo.shell

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2023 | Impressum | Wir über uns | 20. Windmesse Symposium und 3. Smart Energy Symposium 2023 | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Symposien 2022 | Wiki