2021-10-16
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/38892-duh-methan-abgabe-mindeststandard-reduktion-emissionen-co2-erdgas-lieferkette-weltklimarat

Einführung von Methanabgabe gefordert

Bild: PixabayBild: Pixabay
Die Einführung einer Methanabgabe kann klimaschädliche Emissionen kostengünstig reduzieren, zeigt eine neue Studie.

Original Pressemeldung DUH:

Neue Studie: Deutsche Umwelthilfe fordert Einführung von Methanabgabe und Mindeststandards zur Reduktion von klimaschädlichen Methanemissionen

Zum Branchenprofil von
 Neue Studie: Deutsche Umwelthilfe fordert Einführung von Methanabgabe und Mindeststandards zur Reduktion von klimaschädlichen Methanemissionen

Neue Studie des Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft zeigt: Methanabgabe in Kombination mit Mindeststandards kann klimaschädliche Emissionen kostengünstig für Verbraucherinnen und Verbraucher reduzieren / Extrem klimaschädliches Methan entweicht entlang der gesamten Erdgas-Lieferkette in die Atmosphäre / DUH fordert die EU-Kommission auf, die Methanabgabe ins Zentrum ihres geplanten Regulierungsvorschlags zu Methanemissionen zu stellen

Eine neue Studie des Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft (FÖS) im Auftrag der Deutschen Umwelthilfe (DUH) zeigt auf, dass die Einführung einer Methanabgabe klimaschädliche Emissionen kostengünstig reduzieren kann. Die Abgabe kann Anreize zur Methanreduktion sowohl innerhalb der EU setzen als auch in Ländern,... ... Mehr: Original Pressemeldung DUH

Keywords:
DUH, Methan, Abgabe, Mindeststandard, Reduktion, Emissionen, CO2, Erdgas, Lieferkette, Weltklimarat







Weiteres zum Thema

Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_duh_logo_neu
  • Newlist_nrgsync_logo_new
  • Newlist_bmu_logo
  • Newlist_woelfel_logo
  • Newlist_logo.witthuhnpartner
  • Newlist_logo.rewitec

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2021 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 18. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki