2021-12-01
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/38507-nabu-erderhitzung-klimawandel-flutkatastrophe-kohleausstieg-weckruf-politik-treibhausgas-co2

NABU fordert konkrete Maßnahmen gegen Klimawandel

Bild: PixabayBild: Pixabay
Bloße Zielsetzungen alleine reichen nicht aus, um gegen den Klimawandel zu bestehen.

Original Pressemeldung NABU:

NABU: Erderhitzung hat Unwetter-Katastrophe in Deutschland erheblich begünstigt

Zum Branchenprofil von
NABU: Erderhitzung hat Unwetter-Katastrophe in Deutschland erheblich begünstigt

Miller: Letzter Weckruf an die Politik – echter Klimaschutz braucht Kohleausstieg bis 2030

Wie hängen Erderhitzung und die Überschwemmungen Mitte Juli in Deutschland, Belgien, den Niederlanden und Luxemburg zusammen? Dazu hat die World Weather Attribution Initiative (WWA) unter Beteiligung des Deutschen Wetterdienstes (DWD) heute eine Attributionsstudie veröffentlicht. NABU-Bundesgeschäftsführer Leif Miller kommentiert: „Die Überschwemmungen im Westen und Südwesten Deutschlands in Folge heftiger Extremwetterereignisse sind nach wie vor erschütternd: Viele Menschen haben ihr Leben verloren. Orte und Landschaften sind durch die großen Zerstörungen nicht wiederzuerkennen. Nun wurde wissenschaftlich belegt, dass das... ... Mehr: Original Pressemeldung NABU

Keywords:
NABU, Erderhitzung, Klimawandel, Flutkatastrophe, Kohleausstieg, Weckruf, Politik, Treibhausgas, CO2







Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_logo_nabu
  • Newlist_nrgsync_logo_new
  • Newlist_bmu_logo
  • Newlist_lee_nrw_logo
  • Newlist_afrika_verein
  • Newlist_the_blue
  • Newlist_logo.rewitec

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2021 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 19. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki