2021-10-25
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/38468-rewitec-lebendauer-hauptlager-windenergieanlage-oberflachentechnologie-sentient-science-studie-berechnung-lager-spezialfett-verschleiss

Meldung von REWITEC GmbH

List_logo.rewitec

Zum Branchenprofil von


Längere Lebensdauer für Hauptlager von Windenergieanlagen durch innovative REWITEC Technologie

Die REWITEC GmbH, die seit 2019 Teil der Croda Gruppe ist, ist für seine innovative Oberflächentechnologie bekannt. In Zusammenarbeit mit dem US-Unternehmen Sentient Science hat REWITEC™ eine Studie zur Berechnung der Lebensdauer von Hauptlagern in Windenergieanlagen durchgeführt.

Zeitlicher Verlauf der Ausfallwahrscheinlichkeit eines SKF-Hauptlagers (Bild: REWITEC GmbH)Zeitlicher Verlauf der Ausfallwahrscheinlichkeit eines SKF-Hauptlagers (Bild: REWITEC GmbH)

Hauptlager sind eine der wesentlichen mechanischen Komponenten von Windanlagen, die die wirkenden Kräfte aufnehmen und die Antriebswelle zum Rotor hin abstützen und führen. Mangelhafte Schmierung und hohe Lasten verursachen nach einigen Jahren Betriebszeit den frühzeitigen Schadenseintritt dieser Komponenten. Kumuliert man den Ertragsausfall und die Reparaturkosten, so kann der Austausch des Hauptlagers mehrere hunderttausend Euro kosten.

Durch den Einsatz des GR400 Spezialfetts können die belasteten Oberflächen in den Hauptlagern vor Verschleiß geschützt werden und sogar erste Schäden repariert werden.

Das Verschleißverhalten von Windenergieanlagen wurde durch die rechnergestützte Simulation von Oberflächenzuständen vor und nach der Zugabe des Schmierfetts REWITEC™ GR400 unter Anwendung des sogenannten DigitalClone® for Engineering untersucht. Auf Grundlage realer Belastungen und mittels Big Data hat das US-Unternehmen Sentient Science den Lebensdauereffekt der Oberflächenrauheit und der Reibungskraft berechnet und konnte signifikante Ergebnisse feststellen.

Durch den einzigartigen REWITEC™ Oberflächen-Reparatur- und Schutzeffekt ergaben sich bei der Kalkulation der Restlebensdauer des SKF-Hauptlagers einer 1.5 MW Acciona-Windanlage und des Koyo-Hauptlagers einer 1.6 MW GE-Windanlage, Werte im Bereich zwischen 5,4 Jahren bis 17,3 Jahren. Das Ergebnis ist dabei von dem Zeitpunkt der Anwendung der REWITEC Technologie, dem Alter und Typ des eingesetzten Lagers abhängig.

Sie möchten mehr darüber erfahren? Hier geht es zur Studie: https://bit.ly/3jOGaZi

Quelle:
REWITEC GmbH
Autor:
Pressestelle
Link:
www.rewitec.com/...
Keywords:
REWITEC, Lebendauer, Hauptlager, Windenergieanlage, Oberflächentechnologie, Sentient Science, Studie, Berechnung, Lager, Spezialfett, Verschleiß
Windenergie Wiki:
MW



Alle Meldungen Von REWITEC GmbH

List_logo.rewitec

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_logo.rewitec
  • Newlist_ge_renewable_energy_blau
  • Newlist_niedersachsen
  • Newlist_wpd-logo
  • Newlist_logo.teut
  • Newlist_vensys_logo_rgb_high
  • Newlist_logo.hawe
  • Newlist_plan_8_logo
  • Newlist_woelfel_logo
  • Newlist_logo_oat_pitch_control
  • Newlist_logo.windplan
  • Newlist_ruebsamen
  • Newlist_cms_wind_logo
  • Newlist_logo.ntn-gmbh
  • Newlist_logo.leinelinde-systems
  • Newlist_schaeffler_logo
  • Newlist_logo_idaswind
  • Newlist_partzsch_windgeneratoren_service
  • Newlist_tuev_nord_logo_blau
  • Newlist_logo.enervest
  • Newlist_logo.gewind

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2021 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 18. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki