2021-10-25
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/3764-der-wind-macht-039-s-germanischer-lloyd-und-windtest-kaiser-wilhelm-koog-auf-der-husumwind

Der Wind macht's: Germanischer Lloyd und WINDTEST Kaiser-Wilhelm-Koog auf der HUSUMwind

GL Wind SeilzuganstechnikGL Wind Seilzuganstechnik
Hamburg, 29. August 2007 - Zustandsüberwachungssyteme machen Windenergieanlagen zuverlässiger und wirtschaftlicher. Durch so genannte Condition Monitoring Systeme können Schäden an Windenergieanlagen vorhergesagt, lokal begrenzt und somit Folgeschäden an Bauteilen verhindert werden. Der Germanische Lloyd (GL) hat nun seine "Richtlinie für die Zertifizierung von Condition Monitoring Systemen für Windenergieanlagen" aktualisiert und um die Überwachung und Aufführung von Anlagenkomponenten wie Rotorblätter ergänzt.

Auf dem gemeinsamen Messestand vom Germanischen Lloyd und WINDTEST Kaiser-Wilhelm-Koog in Halle 1, Stand C15, informieren die Windenergie-Experten über das gesamte Leistungsspektrum der GL Wind Gruppe. Neben der Zertifizierung von Windenergieanlagen onshore und offshore bietet der Germanische Lloyd Projektzertifizierung und standortspezifische Bewertungen an. Die Zertifizierung von Condition Monitoring Systemen, die Fertigungsüberwachung, Inbetriebnahme sowie wiederkehrende Prüfungen und Messungen von Windenergieanlagen runden das Leistungsspektrum ab. Darüber hinaus beteiligt sich der Germanische Lloyd aktiv an der Entwicklung nationaler und internationaler Normen im Bereich Windenergie und tätigt umfangreiche Investitionen in die Forschung.

Jobmesse "windcareer"

Wie leistungsfähig und belastbar sind Windenergieanlagen? Nach welchen Kriterien und Richtlinien arbeiten die Ingenieure bei Auslegung, Test und Zulassung? Wie viele unterschiedliche Besichtigungsmethoden gibt es? Welche Jobs und Perspektiven bietet die Windenergie-Branche und die GL Wind Gruppe? Antworten auf diese Fragen gibt es auf der Jobmesse "windcareer" am Samstag, den 22. September 2007, auf der HUSUMwind. Volker Köhne, Geschäftsführer WINDTEST Kaiser-Wilhelm-Koog, und Reinhard Schleeßelmann, Abteilung Maschinenbau und Sicherheitstechnik beim Germanischen Lloyd, stellen in ihrem Vortrag "First class with GL - unabhängiger Ingenieurdienstleister" die Arbeit des Messinstitutes und der Zertifizierungsstelle vor.
*****************************************************************************
Reinhard Schleeßelmann, Germanischer Lloyd und Volker Köhne, WINDTEST Kaiser-Wilhelm-Koog: Vortrag: "First class with GL - unabhängiger Ingenieurdienstleister" Samstag, 22. September 2007, 12:40 - 13:00, Halle 3
Quelle:
Germanischer Lloyd Presse und Information
Autor:
Dr. Olaf Mager und Stefanie Normann
Email:
pr@gl-group.com
Link:
www.gl-group.com/...
Windenergie Wiki:
Offshore, Hamburg




Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_logo
  • Newlist_stiftung_offshorewind
  • Newlist_logo.ost
  • Newlist_logo_offtec_claim
  • Newlist_logo.aon
  • Newlist_logo.seaports
  • Newlist_windeurope_primary_rgb
  • Newlist_logo.baltic-taucher
  • Newlist_agow_logo
  • Newlist_we22_update_rgb_300dpi_pur
  • Newlist_logo.dewi-occ
  • Newlist_logo.weigt
  • Newlist_bmu_logo
  • Newlist_bwo_logo
  • Newlist_logo.tuev-sued-offshore
  • Newlist_bwts_logo_2021
  • Newlist_rts_wind_ag_logo_652x312px
  • Newlist_wpd-logo
  • Newlist_logo.tuev-sued

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2021 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 18. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki