2020-10-31
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/35561-oxfam-bericht-reiche-arme-armut-klima-klimaschutz-auswirkung-klimakrise-emissionen-co2-erderwarmung

Oxfam-Bereicht: Reiche Menschen gefährden Klima stärker

Anteil der globalen CO2-Emissionen zwischen 1990 und 2015 nach Einkommensgruppen (Bild: Oxfam)Anteil der globalen CO2-Emissionen zwischen 1990 und 2015 nach Einkommensgruppen (Bild: Oxfam)
Exzessiver CO2-Verbrauch der Wohlhabenden muss reduziert werden

Original Pressemeldung Oxfam:

Klimakiller Reichtum: Das reichste 1 Prozent schädigt das Klima doppelt so stark wie die ärmere Hälfte der Welt

Entwicklungsorganisation fordert Maßnahmen gegen den exzessiven CO2-Verbrauch der Wohlhabenden und den Umbau der Wirtschaft

Das reichste 1 Prozent (63 Millionen Menschen) blies zwischen 1990 und 2015 mehr als doppelt so viele klimaschädliche CO2-Emissionen in die Atmosphäre wie die ärmere Hälfte der Weltbevölkerung zusammen. Das zeigt ein neuer Bericht, den die Nothilfe- und Entwicklungsorganisation Oxfam heute veröffentlicht. Anlass sind die anstehenden klimapolitischen Gespräche im Rahmen der UN-Generalversammlung. Oxfam fordert den exzessiven CO2-Verbrauch der Wohlhabenden einzuschränken, Investitionen in die öffentliche Infrastruktur und einen klimagerechten Umbau der Wirtschaft zum Wohle aller. Der ... Mehr: Original Pressemeldung Oxfam

Keywords:
Oxfam, Bericht, Reiche, Arme, Armut, Klima, Klimaschutz Auswirkung, Klimakrise, Emissionen, CO2, Erderwärmung







Weiteres zum Thema

Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_logo_nrgsync_1
  • Newlist_logo.deutscher-wetterdienst
  • Newlist_huethig_logo
  • Newlist_bmu_logo
  • Newlist_logo.mankiewicz
  • Newlist_logo.rewitec
  • Newlist_lee_nrw_logo

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2020 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 18. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki