2020-12-01
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/34470-bundesnetzagentur-bnetza-konzept-ubertragungsnetzbetreiber-berechnung-ausgleichsenergiepreis-genehmigung

BNetzA genehmigt Neuregelung der Berechnung des Ausgleichsenergiepreises Strom

Bild: PixabayBild: Pixabay
Fehlanreize sollen beseitigt werden.

Original Pressemeldung BNetzA:

Neuregelung der Berechnung des Ausgleichsenergiepreises Strom

Zum Branchenprofil von
Neuregelung der Berechnung des Ausgleichsenergiepreises Strom

Die Bundesnetzagentur hat das Konzept der Übertragungsnetzbetreiber für eine geänderte Berechnung des Ausgleichsenergiepreises genehmigt.

"Mit der geänderten Berechnung des Ausgleichsenergiepreises sollen Fehlanreize beseitigt werden. Wir wollen Systemungleichgewichte im deutschen Stromnetz, wie sie im Juni 2019 in erheblichem Umfang aufgetreten waren, verhindern", sagt Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur. "Die Entscheidung komplettiert unsere Maßnahmen, mit denen die Bilanzkreistreue gestärkt werden soll." Weiterentwicklung der Börsenpreiskopplung des Ausgleichsenergiepreises Durch eine weiterentwickelte Börsenpreiskopplung wird für Bilanzkreisverantwortliche ein stärkerer... ... Mehr: Original Pressemeldung BNetzA

Keywords:
Bundesnetzagentur, BNetzA, Konzept, Übertragungsnetzbetreiber, Berechnung, Ausgleichsenergiepreis, Genehmigung







Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_bundesnetzagentur_logo
  • Newlist_logo_web_inkl_neuer_url_web.energy
  • Newlist_logo.windplan
  • Newlist_logo_idaswind
  • Newlist_vensys_logo_rgb_high
  • Newlist_energy_consult_logo_rgb
  • Newlist_aug_kiel
  • Newlist_logo_nordgreif

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2020 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 18. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki