2019-11-13
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/32896-siemens-gamesa-senvion-ubernahme-kauf-onshore-service-rotorblattwerk-portugal-arbeitsplatze-auftrag-turbinenhersteller-geistiges-eigentum

Meldung von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Zum Branchenprofil von


Siemens Gamesa übernimmt Teile von Senvion

Ausgewählte europäische Unternehmensbereiche von Senvion wechseln für einen Kaufpreis von 200 Millionen Euro den Besitzer.

Bild: SenvionBild: Senvion

Die Transaktion umfasst einen Großteil des europäischen Onshore-Servicegeschäfts des Senvion-Konzerns sowie alle dazugehörigen Vermögensgegenstände und Aktivitäten für die Erbringung und den Vertrieb von Service-Leistungen, das gesamte geistige Eigentum von Senvion sowie das Werk für Onshore-Rotorblätter in Vagos, Portugal. Im Zuge der Übernahme werden rund 2.000 Mitarbeiter von Senvion zu Siemens Gamesa wechseln. Die Vereinbarung, die am 11. Oktober die einstimmige Zustimmung des Gläubigerausschusses von Senvion fand, wurde heute unterzeichnet.

Für andere Geschäftsbereiche von Senvion wurde ein Liquidationsprozess initiiert, um sozialverträgliche Lösungen für verbleibende Mitarbeiter und eine ordnungsgemäße Liquidation der verbleibenden Vermögenswerte zu gewährleisten. Wie bereits angekündigt wird das Unternehmen einige Fortführungsprojekte abschließen. Diese Arbeiten werden teilweise bis Mitte des nächsten Jahres andauern und bis dahin weitere Arbeitsplätze sichern. Für andere Geschäftsbereiche, darunter die Aktivitäten in Indien und das außereuropäische Servicegeschäft, werden die Sondierungsgespräche mit potenziellen Investoren weiterhin fortgesetzt, gab Senvion bekannt.

„Diese Transaktion ist ein wichtiger Schritt nach vorne für Siemens Gamesa“, sagte Markus Tacke, CEO von Siemens Gamesa Renewable Energy. „Die Einbindung der Service-Geschäftsbereiche von Senvion ermöglicht es uns, das Wachstum in einem wichtigen Marktsegment voranzutreiben und unsere Kapazitäten in Deutschland und anderen wichtigen europäischen Märkten entscheidend zu erweitern, während die Rotorblattfertigung uns hilft, Risiken im schwierigen Handelsumfeld zu minimieren. Wir bringen gute Mitarbeiter und gute Geschäftsaktivitäten in unser Unternehmen ein, das ist ein Gewinn für alle Beteiligten.“

Yves Rannou, CEO von Senvion, sagte: "Wir sind froh, dass wir unseren Kolleginnen und Kollegen aus einem wesentlichen Teil des europäischen On-Shore-Servicegeschäfts und der Rotorblattproduktion in Portugal heute gute Nachrichten überbringen und rund 60 Prozent aller Arbeitsplätze erhalten können. Siemens Gamesa wird für sie ein neues, sicheres Zuhause sein. Wir sind auch davon überzeugt, dass dies eine gute Lösung für unsere Kunden im Servicebereich ist."

Autor:
Windmesse Redaktion
Email:
presse@windmesse.de
Keywords:
Siemens Gamesa, Senvion, Übernahme, Kauf, onshore, Service, Rotorblattwerk, Portugal, Arbeitsplätze, Auftrag, Turbinenhersteller, geistiges Eigentum



Alle Meldungen Von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_senvion_logo
  • Newlist_logo.psm-service
  • Newlist_partzsch_windgeneratoren_service
  • Newlist_logo.kuntzsch
  • Newlist_logo.afw-cuxhaven
  • Newlist_deutsche_windtechnik_logo
  • Newlist_logo.otti
  • Newlist_ge_renewable_energy_blau
  • Newlist_logo.cmcgmbh
  • Newlist_windenergy_logo
  • Newlist_alkitronic_logo
  • Newlist_logo.aon
  • Newlist_logo.windplan
  • Newlist_enova_logo
  • Newlist_sabowind_logo
  • Newlist_logo.windtek
  • Newlist_logo.specialbladeservice
  • Newlist_logo.windparkservice-oil
  • Newlist_logo_rosch_mtag_d_rgb
  • Newlist_logo.neu.energyfarming
  • Newlist_logo.moog

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2019 | Impressum | Wir über uns | Windmesse und Smart Energy - Symposien 2020 | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki