2019-08-20
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/30983-lidar-fehlerkorrektur-windmessung-gelande-windmessmast-gerat-windgeschwindigkeit-laser

GEO-NET merzt LiDAR-Fehler aus

Bild: GEO-NET UmweltconsultingBild: GEO-NET Umweltconsulting
Dreidimensionales Strömungsmodell FITNAH-3D behebt LiDAR-Fehler in komplexem Gelände

Original Pressemeldung GEO-NET Umweltconsulting GmbH:

LiDAR-Fehlerkorrektur in komplexem Gelände mit FITNAH-3D

Zum Branchenprofil von
LiDAR-Fehlerkorrektur in komplexem Gelände mit FITNAH-3D

LiDAR-Geräte erfreuen sich wachsender Beliebtheit bei Windmessungen: die kompakten Geräte sind wesentlich einfacher aufzustellen als ein klassischer Windmessmast, brauchen keine Baugenehmigung und sind einfacher zu warten.

In komplexem Gelände haben die Geräte jedoch systembedingt einen Nachteil, der sich aus dem Messprinzip ergibt: die Windgeschwindigkeit wird mit mehreren Laserstrahlen gemessen, die in einem bestimmten Winkel zueinander in verschiedene Richtungen messen und per Vektorrechnung Windgeschwindigkeit und Windrichtung ergeben. Das funktioniert aber nur, solange das Windfeld in allen Richtungen homogen ist. In komplexem Gelände, wenn beispielsweise der Wind über einen Hügel oder eine Kuppe strömt, ist diese Homogenität nicht mehr... ... Mehr: Original Pressemeldung GEO-NET Umweltconsulting GmbH

Keywords:
LiDAR, Fehlerkorrektur, Windmessung, Gelände, Windmessmast, Gerät, Windgeschwindigkeit, Laser







Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_windhunter_gmbh_logo
  • Newlist_ul_logo
  • Newlist_gwu_logo
  • Newlist_logo.apisensor
  • Newlist_logo.ammonit
  • Newlist_lap_logo
  • Newlist_geonet_logo
  • Newlist_logo.rsc
  • Newlist_logo.lufft
  • Newlist_logo.jetstream
  • Newlist_anemos_logo_n

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2019 | Impressum | Wir über uns | Windmesse und Smart Energy - Symposien 2020 | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki