2019-01-18
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/30449-nabu-schleswig-holstein-gutachten-nistplatz-abstand-vogel-brut-artenschutz-windkraftanlagen

Meldung von NABU - Naturschutzbund Deutschland

List_logo_nabu

Zum Branchenprofil von


NABU in Schleswig-Holstein weiter mit der Windkraftplanung unzufrieden

Auch der 2. Entwurf der Windkraftplanung der schleswig-holsteinischen Regierung weist gravierende Mängel im Bereich des Artenschutzes auf

Rotmilan vor Windkraftanlage (Bild: NABU / Maik Sommerhage)Rotmilan vor Windkraftanlage (Bild: NABU / Maik Sommerhage)

Am 3. Januar endete die Beteiligungsfrist zum 2. Entwurf der Windkraftplanung der Landesregierung, Inhalt der "Teilfortschreibung des Landesentwicklungsplans Schleswig-Holstein 2010 und Teilaufstellung der Regionalpläne für die Planungsräume I bis III (Sachthema Windenergie)". Allerdings weist auch dieser zweite Entwurf in den Augen des NABU gravierende Mängel auf. So wird auch diese Fassung dem Anspruch der Landesregierung wieder nicht gerecht, den Ausbau der Windenergie mit Naturschutzbelangen vereinbar zu gestalten. Im Gegenteil: Die Abstandserweiterung zu Siedlungen wurde oftmals mit Abstandsverringerung gegenüber Objekten des Naturschutzes erkauft. Betroffen sind vor allem die Brutplätze der besonders durch Windkraftanlagen gefährdeten Arten Seeadler, Rotmilan, Schwarz- und Weißstorch.

Die für den Landesentwicklungsplan und die Regionalpläne zuständige Landesplanungsbehörde versucht, die Unterschreitung der Mindestabstände mit dem Hinweis auf für dort vorgesehene Windkraftvorranggebiete erforderliche Artenschutzgutachten als Grundlage einer behördlichen Abwägung zu rechtfertigen. Doch diese Gutachten werden von den Windkraftbetreibern selbst beauftragt, sodass durch sogenannte "Gefälligkeitsgutachten" den Windenergievorhaben fast immer die Unbedenklichkeit bescheinigt wird.

Der NABU fordert daher, Windkraftplanungen aus den besonders konfliktträchtigen Bereichen konsequent herauszuhalten, statt sie dort mit bedenklichen 'Persilscheinen' abzusegnen. Die Stellungnahme des NABU Schleswig-Holstein zum 2. Entwurf der Windkraftplanung ist hier zu finden.

Quelle:
NABU
Autor:
Windmesse Redaktion
Keywords:
NABU, Schleswig-Holstein, Gutachten, Nistplatz, Abstand, Vögel, Brut, Artenschutz, Windkraftanlagen



Alle Meldungen Von NABU - Naturschutzbund Deutschland


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_sh_logo
  • Newlist_logo_nabu
  • Newlist_windcomm-logo
  • Newlist_abo_wind_logo
  • Newlist_logo.specialbladeservice
  • Newlist_esm_logo
  • Newlist_logo.rotor-energy
  • Newlist_ruebsamen
  • Newlist_logo.goracon
  • Newlist_logo
  • Newlist_wenger_logo
  • Newlist_windwaerts_logo
  • Newlist_tuev_nord_logo_blau
  • Newlist_logo.teut
  • Newlist_logo.bwt-bavinck
  • Newlist_logo.ephy-mess
  • Newlist_jadewind_logo
  • Newlist_logo.windraeder-service
  • Newlist_logo.mts
  • Newlist_demag__company_logo_rgb_300dpi_20cm-1

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2019 | Impressum | Wir über uns | 17. Windmesse Symposium 2019 | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki