2019-08-23
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/29288-uni-oldenburg-windstandort-europa-berechnung-windatlas-windpark-windgeschwindigkeit

Forschungsprojekt nimmt windreiche Gegenden in Fokus

Bild: Universität OldenburgBild: Universität Oldenburg
Neuer europäischer Windatlas soll die günstigen Standorte für Windparks zeigen

Original Pressemeldung Universität Oldenburg:

Forscher berechnen windreichste Gegenden Europas

Neuer europäischer Windatlas soll die günstigen Standorte für Windparks zeigen

Wo weht genug Wind für einen Windpark? Wissenschaftler der Universität Oldenburg im Zentrum für Windenergieforschung (ForWind) und des Fraunhofer-Instituts für Windenergiesysteme IWES berechnen in Zusammenarbeit mit ihren europäischen Kollegen die windreichsten Gegenden Europas. Die umfangreichen Simulationen im Rahmen des internationalen Forschungsprojektes NEWA (Neuer Europäischer Windatlas) sind kürzlich gestartet. Der Atlas soll ein genaues Bild des europäischen Windenergiepotenzials zeichnen und bei der Suche nach optimalen Standorten für neue Windparks helfen. Insgesamt sind Forscher aus acht Ländern beteiligt. Der Atlas soll seinen mittlerweile... ... Mehr: Original Pressemeldung Universität Oldenburg

Keywords:
Uni Oldenburg, Windstandort, Europa, Berechnung, Windatlas, Windpark, Windgeschwindigkeit







Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_logo_ce-en-rvb-lr
  • Newlist_pne_claim_rgb
  • Newlist_logo.windplan
  • Newlist_energiequelle_logo
  • Newlist_enova_logo
  • Newlist_gewi
  • Newlist_logo.overspeed
  • Newlist_logo.jaeger-gk
  • Newlist_logo.leinelinde-systems
  • Newlist_emd_logo
  • Newlist_logo_offtec_claim
  • Newlist_bdo_logo_cmyk
  • Newlist_logo.weigt
  • Newlist_logo.enervest
  • Newlist_logo.lufft
  • Newlist_logo.seaports
  • Newlist_logo.wengmbh
  • Newlist_eno_energy_ogo_claim
  • Newlist_logo.ormazabal
  • Newlist_morgan_carbon_logo
  • Newlist_logo.linsinger

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2019 | Impressum | Wir über uns | Windmesse und Smart Energy - Symposien 2020 | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki