2019-08-23
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/28740-nrw-bundesland-regionalforen-klimaschutz-kommune-klimawandel

NRW will Kommunen fit für Folgen des Klimawandels machen

Umweltministerin Ursula Heinen-Esser (Bild: Land NRW / R. Sondermann)Umweltministerin Ursula Heinen-Esser (Bild: Land NRW / R. Sondermann)
In Regionalforen wird Kommunen und Kreisverwaltungen die Chance gegeben, sich über prognostizierte Klimafolgen zu informieren und über Maßnahmen zur Klimaanpassung, Best Practice-Beispielen für deren Umsetzung und ein gemeinsames Vorgehen auszutauschen.

Original Pressemeldung Land NRW:

Start der Regionalforen zur Klimafolgenanpassung

Zum Branchenprofil von
Start der Regionalforen zur Klimafolgenanpassung

Hochwasser, Starkregen, Hitze und Stürme – Kommunen müssen „fit für den Klimawandel“ werden

Heute startet mit einem ersten „Regionalforum Klimafolgenanpassung“ in Detmold eine landesweite Reihe von insgesamt sechs regionalen Veranstaltungen, die gemeinsam vom Umweltministerium, der EnergieAgentur.NRW und dem Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz veranstaltet werden. Das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz teilt mit: Heute startet mit einem ersten „Regionalforum Klimafolgenanpassung“ in Detmold eine landesweite Reihe von insgesamt sechs regionalen Veranstaltungen, die gemeinsam vom Umweltministerium, der EnergieAgentur.NRW und dem Landesamt für Natur, Umwelt und... ... Mehr: Original Pressemeldung Land NRW

Keywords:
NRW, Bundesland, Regionalforen, Klimaschutz, Kommune, Klimawandel







Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_nordex_combined_logos
  • Newlist_logo.udi
  • Newlist_lee_nrw_logo

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2019 | Impressum | Wir über uns | Windmesse und Smart Energy - Symposien 2020 | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki