2021-06-16
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/2602-bee-zu-gasprom-erneuerbare-energien-jetzt

BEE zu Gasprom: Erneuerbare Energien jetzt!

Ein entschiedenes Umsatteln von Gas zu Erneuerbaren Energien empfiehlt der Bundesverband Erneuerbare Energie BEE e.V. den Verbrauchern und der Politik in Deutschland.
"Wir müssen raus aus der Abhängigkeit von Öl und Gas. Deswegen ist der einzige Ausweg eine Steigerung des Anteils Erneuerbarer Energien beim Heizen und beim Automobilverkehr", sagt der Geschäftsführer des Verbandes Milan Nitzschke in Berlin. Ein Gesetz für Wärme aus Erneuerbaren Energien, wie es bereits im Koalitionsvertrag der Bundesregierung vorgesehen ist, sei ein dringender Beitrag zum Verbraucherschutz. Bereits heute liefern Erneuerbare Energien einen Anteil von 6 Prozent zur Wärmeversorgung, 4 Prozent zum Kraftstoffverbrauch und 11 Prozent zur Stromversorgung. In nur sechs Jahren sollen diese Anteile nach den Plänen der Erneuerbaren Energien-Branche verdoppelt werden. Um dieses Ziel zu erreichen, ist ein entschiedenes Handeln der P olitik gefordert.

"Erneuerbare Energien und Energieeffizienz sind der einzige Weg aus der Preisfalle der Abhängigkeit von Öl und Gas", so Nitzschke.
Quelle:
Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE)
Autor:
Milan Nitzschke
Email:
info@bee-ev.de







Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2021 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 18. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki