2018-09-24
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/23284-ge-power-services-startet-serviceplattform-fleet360-ein-jahr-nach-der-akquisition-von-alstom-power

Meldung von GE Renewable Energy

List_ge_monogram_blau_neu

Zum Branchenprofil von


GE Power Services startet Serviceplattform Fleet360 ein Jahr nach der Akquisition von Alstom Power

GE Power Services präsentiert mit der Serviceplattform Fleet360 seine erweiterte Gesamtlösung für Anlagen / GE unterstreicht die erweiterten Möglichkeiten zur Modernisierung von Stromerzeugungsanlagen anderer Hersteller mit Hilfe von flottenübergreifenden Lösungen inklusive aller Dienstleistungen aus einer Hand (One-Stop Services Shopping) / Fleet360 basiert auf der im letzten Jahr vorgenommenen Integration von Alstoms Expertise in GEs Portfolio

GEs Geschäftsbereich Power Services (NYSE: GE) hat heute seine neue Plattform Fleet360* gestartet, um seine erweiterte Gesamtlösung für Stromerzeugungsanlagen zu präsentieren. Damit sollen Energieversorgern und industriellen Betreibern weltweit Serviceleistungen für eigene sowie flottenübergreifende Anlagen angeboten werden. Die neue Serviceplattform wird ein Jahr nach der Akquisition der Bereiche Stromerzeugung und Services von Alstom Power angeboten.

„Fleet360 repräsentiert GEs erweiterte Möglichkeiten, eine Gesamtlösung für alle Stromerzeugungsanlagen unabhängig vom Hersteller anzubieten“, so Paul McElhinney, President & CEO von GEs Geschäftsbereich Power Services. „Im Laufe des letzten Jahres hat Power Services daran gearbeitet, Alstoms Expertise in GEs Portfolio zu integrieren, um Betreibern maßgeschneiderte Lösungen anzubieten, die sowohl eine bessere Leistung als auch einen höheren Mehrwert für ihre Anlagen liefern können. Dieses Servicespektrum wird sich zum heutigen Zeitpunkt und in den nächsten Jahren als unabdingbar erweisen. Auch wenn in einzelnen Regionen mit einem schwankenden Energiebedarf zu rechnen ist, dürfte die Nachfrage nach Energie auf lange Sicht in den nächsten 20 bis 25 Jahren um 50 Prozent steigen. Somit wird es für Versorger zunehmend wichtiger, für die vorhandenen Anlagen zur Stromerzeugung ein optimales Leistungsniveau sicherzustellen.“

Fleet360 umfasst Services, Upgrades, Reparaturen, Einzelteile, mehrjährige Verträge, Betriebsabläufe, Instandhaltung sowie GEs erweiterte Digitallösungen für Anlagen, die von GE oder anderen Erstausrüstern (OEMs) zur Verfügung gestellt werden. GEs flottenübergreifende Servicelösungen werden für mehr als 90 Marken aus den Produktsegmenten Gas-und Dampfturbinen, Generatoren, Boiler und weitere Balance-of-Plant-Anlagen genutzt. Betreibern, die die Leistung ihrer Anlagen zur Stromerzeugung verbessern möchten, bietet GE so einen Mehrwert.

Das Serviceportfolio Fleet360 wurde über das letzte Jahr mit Hilfe der gemeinsamen Expertise von GE und Alstom aufgebaut. Das erste Beispiel für die Integration der Turbinentechnologien von GE und Alstom Power ist die neue Upgradelösung Enhanced Steam Path (ESP) für Dampfturbinen des Typs D-10 und D-11 in Europa und anderen Regionen mit 50 Hertz, die auf GEs Markteinführung von ESP in Ländern mit 60 Hertz folgte. ESP hilft Energieversorgern und industriellen Betreibern, die Effizienz und Produktivität ihrer Gas- und Dampfturbinenkraftwerke zu erhöhen.

Durch das gemeinsame Engagement von GE und Alstom im Bereich „additiver Herstellungstechnologien“ hat das Unternehmen weitere Erfolge in der modernen Fertigung erzielt: Dazu zählt der Einbau des weltgrößten 3D-gedruckten Bauteils in der Gasturbine GT13E2 in Vattenfalls Heizkraftwerk Berlin-Mitte. Das „Combustor Zone 1 Segment“ aus dem 3D-Drucker wurde bei GE im schweizerischen Birr hergestellt, wiegt 4,5 kg und hat die Größe eines Laptops.

Um die Bedürfnisse der Fleet360-Projekte über ihre gesamte Lebensdauer zu decken, betreibt GE nun ein weltweites Netzwerk von mehr als 50 Werkstätten, die strategisch angesiedelt sind, um schnell erreichbar zu sein und individualisierte Reparaturen anzubieten, so dass Ausfallzeiten begrenzt werden können.

Quelle:
GE
Link:
www.ge.com/...
Keywords:
GE, Portfolio, One Stop, Service, Alstom
Windenergie Wiki:
50 Hertz



Alle Meldungen Von GE Renewable Energy

List_ge_monogram_blau_neu

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_logo.hubersuhner
  • Newlist_ramboll_logo
  • Newlist_logo
  • Newlist_logo.specialbladeservice
  • Newlist_logo.dmt
  • Newlist_logo.windtek
  • Newlist_partzsch_windgeneratoren_service
  • Newlist_ge_monogram_blau_neu
  • Newlist_logo.windparkservice-oil
  • Newlist_rosch_logo
  • Newlist_logo.seilpartner-gmbh
  • Newlist_logo.utw-gmbh
  • Newlist_logo_w_e_b_kompakt_no_claim
  • Newlist_logo.spanset
  • Newlist_senvion-logo
  • Newlist_logo.bachmann-monitoring
  • Newlist_logo.moog
  • Newlist_logo.wkaservice
  • Newlist_deutsche_windtechnik_logo
  • Newlist_logo.hydac
  • Newlist_abo_wind_logo

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2018 | Impressum | Wir über uns | 16. Windmesse Symposium 2018 | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki