2019-11-22
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/22834-laser-optimierte-rotorblattfertigung-mit-lap-composite-pro

Meldung von LAP GmbH Laser Applikationen

List_lap_logo

Zum Branchenprofil von


Laser-optimierte Rotorblattfertigung mit LAP COMPOSITE PRO

Präzise Laserprojektion auf GFK und Karbonfaser, höhere Effizienz und Prozesssicherheit

Das manuelle Lay-up von Composite-Teilen für die Rotorblattfertigung ist zeit- und kostenintensiv, wenn mechanische Schablonen oder manuelle Messtechniken für die Positionierung verwendet werden. Laserprojektionssysteme ersetzen diese aufwendigen Methoden. Der Laserspezialist LAP bietet Herstellern von Windkraftanlagen eine laserbasierte Komplettlösung, welche den Fertigungsprozess von Rotorblättern wesentlich optimiert.

Die Komplettlösung ist speziell auf die Bedürfnisse des Composite-Marktes zugeschnitten. Die LAP COMPOSITE PRO Lösung enthält alle Tools, um Handlaminier-Prozesse bei der Fertigung mit Faserverbundwerkstoffen optimal zu unterstützen. Das Projektionssystem besteht aus einem oder mehreren LAP CAD-PRO Laserprojektoren und der LAP PRO-SOFT Software.

Die hochpräzisen CAD-PRO Laserprojektoren projizieren beim Aufbau von Composite-Teilen die Laserumrisse selbst aus großen Distanzen lagegerecht auf Glasfaser- und Karbonfasermatten. Die projizierten Laserlinien basieren auf vorliegenden CAD-Daten, die im Maßstab 1:1 wiedergegeben werden. Anhand der Laserlinien können die Objekte exakt ausgerichtet und ohne mechanische Vorlagen oder Messwerkzeug positioniert werden.

Ergänzt wird das System durch die bedienerfreundliche Laserprojektionssoftware LAP PRO-SOFT, die mit den gängigen CAD-Datenformaten kompatibel ist. Sie visualisiert und dokumentiert sämtliche Projektionsschritte und lässt sich einfach und intuitiv per Tastatur, Tablet-PC oder Fernbedienung steuern. Für große Objekte wie Rotorblätter ermöglicht die Multitasking-Version PRO-SOFT MT das gleichzeitige Arbeiten mehrerer Teams. Der gesamte Produktionsprozess wird mittels Lasertechnologie optimiert, indem Zeit und Ressourcen gespart werden, die Prozesssicherheit verbessert, Genauigkeit und Durchsatz erhöht werden.

Für eine noch höhere Prozesssicherheit in der Produktion hat LAP seine überaus erfolgreiche Produktfamilie der CAD-PRO Laserprojektoren um neue Modelle mit grüner Laserdiode erweitert: Der CAD-PRO LD grün bietet eine Laserquelle mit einer Betriebsdauer von bis zu 30.000 Stunden – dreimal mehr als die Lebensdauer herkömmlicher DPSS-Lasermodule. Hinzu kommt eine optimale Sichtbarkeit der projizierten Laserlinien speziell auf dunklen Oberflächen. Die grüne Laserquelle ist perfekt geeignet für die Projektion aus großer Distanz. Dies ist speziell bei Rotorblättern der Fall, da die Projektoren in den Werkshallen oft in großer Höhe montiert werden.

Quelle:
LAP
Link:
www.lap-laser.com/...
Keywords:
LAP, Laser, Laserprojektion



Alle Meldungen Von LAP GmbH Laser Applikationen

List_lap_logo

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_lap_logo
  • Newlist_logo.apisensor
  • Newlist_logo.jetstream

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2019 | Impressum | Wir über uns | Windmesse und Smart Energy - Symposien 2020 | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki