2019-11-17
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/20030-qualitat-und-flexibilitat-zeichnen-axpo-aus

Meldung von Axpo Deutschland GmbH

Kein_logo

Zum Branchenprofil von


"Qualität und Flexibilität zeichnen Axpo aus"

Axpo beliefert Kunden mit Energie. Aber nicht nur: Ebenso wichtig sind Abnahmeverträge z.B. mit Produzenten erneuerbarer Energien. Windvision Belgien ist einer davon.

(v.l.n.r.) Eduardo Gomes de Texeira (Windvision), Domenico Franceschino (Axpo) und Andre Stephane Van de Goor (Windvision)(v.l.n.r.) Eduardo Gomes de Texeira (Windvision), Domenico Franceschino (Axpo) und Andre Stephane Van de Goor (Windvision)

Von deren Trading Director wollten wir wissen, weshalb sie sich für Axpo als Partner entschieden haben.

Edoardo Gomes Teixeira, wer ist Windvision?
Windvision ist ein Windparkentwickler und –betreiber. 2002 durch den Zusammenschluss einer holländischen und einer belgischen Firma entstanden, sind wir heute in acht Ländern auf zwei Kontinenten tätig. Wir wollen mit unserem Know-how über die gesamte Wertschöpfungskette den Ausbau der erneuerbaren Energien und damit der Windenergie fördern.

Welche Leistungen beziehen Sie von Axpo?
Mit Axpo haben wir einen Energieabnahmevertrag, das heisst Axpo bezieht die Energie, die unser Windpark produziert. Der Vertrag ist sehr einfach gehalten, gibt uns aber grosse Sicherheit und Stabilität. Axpo übernimmt für uns das Risikomanagement, was für uns ein grosser Vorteil ist.

Was gab den Ausschlag, mit Axpo zusammen zu arbeiten?
Wir haben kurz vor Inbetriebnahme des Windparks damit begonnen, uns nach einem geeigneten Partner für einen Abnahmevertrag umzusehen und haben auch verschiedene Gespräche geführt. Was wirklich den Unterschied gemacht hat, waren die Qualität und die Flexibilität des Angebots der Axpo. Es wurde nicht etwa ein starres Paket vorgelegt, sondern wir haben einerseits über die Energie als solche, anderseits über die Zertifikate diskutiert. Es war wirklich die Suche nach der besten Lösung für beide Seiten, so dass wir eine echte win-win-Situation erzielen konnten.

Gibt es Dienstleistungen, die Ihnen heute fehlen?
Nein, eigentlich nicht. Wir führen aber Gespräche, zum Beispiel zum Einsatz von Axpo xREM. Bei unserem Windpark in Belgien haben wir xREM installiert und erhalten von Axpo regelmässig kurze Berichte, die uns wichtige Hinweise zum Betrieb der einzelnen Anlagen liefern. Wir werden prüfen, ob der Einsatz von xREM für uns auch bei anderen Windparks interessant sein könnte.

Was spricht aus Ihrer Sicht für Axpo als Vertragspartner?
Wenn ein Windparkbetreiber einen Partner sucht, der flexibel ist, viel Knowhow mitbringt  und eine gewisse finanzielle Sicherheit bietet, dann ist Axpo auf jeden Fall zu empfehlen. Gleichzeitig kennt Axpo auch die Kundenseite und kann diese mit einfliessen lassen. Wir selbst haben zudem vom pan-europäischen Blick der Axpo profitiert, um ein umfassenderes Bild zu gewinnen. Das macht den Austausch sehr spannend und lehrreich. Für uns ist darum klar: Axpo ist ein Name, den man als Windparkentwickler in Europa kennen muss.

Quelle:
axpo
Link:
www.axpo.com/...
Windenergie Wiki:
Windpark



Alle Meldungen Von Axpo Deutschland GmbH

Kein_logo

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_enova_logo
  • Newlist_logo_offtec_claim
  • Newlist_logo.weigt
  • Newlist_logo.wengmbh
  • Newlist_eno_energy_ogo_claim
  • Newlist_logo.windplan
  • Newlist_abo_wind_logo
  • Newlist_logo.overspeed

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2019 | Impressum | Wir über uns | Windmesse und Smart Energy - Symposien 2020 | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki