2022-07-02
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/19976-dallas-entreisst-houston-den-titel-der-grunsten-stadtverwaltung

Meldung von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Zum Branchenprofil von


Dallas entreißt Houston den Titel der grünsten Stadtverwaltung

Die Stadtverwaltung von Dallas wird nun zu 100% mit Windstrom versorgt

Foto: krFoto: kr

Wie die amerikanische Environmental Protection Agency kürzlich bekannt gab, ist die Stadt Dallas nun der größte Verbraucher von erneuerbarem Strom unter allen US-Gemeindeverwaltungen. Bisher wurde dieser Titel von der ebenfalls in Texas gelegenen Stadt Houston gehalten, die auf den zweiten Platz abgerutscht ist. Auf Platz 3 folgt der District of Columbia, zu dem die amerikanische Hauptstadt Washington zählt. Auf den Plätzen 4 und 5 folgen Montgomery in Maryland und Austin, Texas. Damit werden drei Plätze der Top 5 durch texanische Städte belegt.

Die Stadt Dallas mit ihren 1,2 Millionen Einwohnern bezog bislang nur knapp die Hälfte ihres Strom aus erneuerbaren Quellen. Allerdings hat die Stadtverwaltung kürzlich einen neuen Vertrag mit dem Energieversorger TXU Energy abgeschlossen, der die Stadt zukünftig zu 100% mit Windstrom versorgt. Des Weiteren umfasst die zukünftige Zusammenarbeit zusätzlich Bereiche wie Straßenbeleuchtungen und die Ampelanlagen der Stadt.

„Das ist eine enorme Leistung für die Stadt Dallas“, kommentierte der Bürgermeister Mike Rawlings die Entwicklung. „Es zeigt, wie wir alle intelligent zusammenarbeiten können, um die Steuergelder der Bürger gut anzulegen. Zusätzlich trägt dies zur Gesundheit und Wirtschaft unserer Region und unseres Bundesstaates bei.“

Während Houston mit seiner Einwohnerzahl von 2,1 Millionen weltweit eher als die Hauptstadt der Öl- und Gasindustrie bekannt ist, bezieht die Verwaltung mehr als die Hälfte ihres Stroms aus erneuerbaren Energiequellen, vor allem aus Solar- und Windenergie, wie fuelfix.com berichtet.

Die Stadt Dallas verbraucht aber mehr als 715 Millionen Kilowattstunden an Energie, im Vergleich zu 623 Millionen kWh, die Houston benötigt. Keine andere Gemeinde im Land kommt überhaupt auf mehr als 500 Millionen kWh.

Selbst wenn man die beiden Städte mit dem Stromverbrauch der großen Konzerne des Landes vergleicht, liegen sie noch in den Top 10:

  1. Intel
  2. Microsoft
  3. Kohl's Kaufhäuser
  4. Apple
  5. Google
  6. Mars
  7. Stadt Dallas
  8. Starbucks
  9. US Department of Energy
  10. Stadt Houston

Umso wichtiger ist der Umstieg der beiden Städte auf erneuerbare Energien. Gerade in den Verwaltungen des Landes soll nach dem Clean Power Act von Präsident Obama zukünftig noch mehr Wert auf auf die Nutzung von sauberer Energie gelegt werden, um die CO2-Emissionen der USA weiter zu senken. 

Autor:
Katrin Radtke
Email:
kr@windmesse.de



Alle Meldungen Von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Meldungen im Archiv





Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2022 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 19. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki