2023-02-09
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/19645-energiewende-in-europa-baake-auf-podiumsdiskussion-des-bruegel-instituts-im-bmwi

Meldung von Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK)


Energiewende in Europa: Baake auf Podiumsdiskussion des Bruegel Instituts im BMWi

Seit mittlerweile 10 Jahren ist die wirtschaftswissenschaftliche Denkfabrik Bruegel eine feste Größe in der europäischen Politik.

Zu ihrem Jubiläum veranstaltete das Bruegel Institut eine hochrangige Podiumsdiskussion im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, in dessen Rahmen BMWi-Staatssekretär Rainer Baake die zentralen Herausforderungen und Aufgaben in der europäischen Energiepolitik skizzierte.

Enge Abstimmung mit europäischen Nachbarn in Energiefragen wichtig

In seiner Keynote unterstrich Staatssekretär Baake die Bedeutung einer engen europäischen Zusammenarbeit, um die Energiewende in Europa zum Erfolg zu führen und verlässliche Rahmenbedingungen für Investitionen in grüne Energie zu schaffen. Als zentrale Herausforderungen nannte Baake dabei die Integration eines wachsenden Anteils erneuerbarer Energieträger, eine komplexer werdende Marktstruktur, den notwendigen Ausbau der Netze, einen tragfähigen europäischen Klima- und Energierahmen 2030 sowie die Erreichung einer höheren Energieeffizienz.

Das Bruegel Institut geht auf eine Idee der französischen Wirtschaftswissenschaftler Jean Pisani-Ferry and Nicolas Véron zurück und wurde 2004 mit Unterstützung der Wirtschaftsministerien in Deutschland und Frankreich gegründet. Der Verwaltungsrat ist regelmäßig hochkarätig besetzt: Seit April 2012 steht diesem der ehemalige EZB-Präsident Jean-Claude Trichet vor. Im Rahmen ihres 10-jährigen Jubiläums veranstaltet die Denkfabrik eine Reihe von Debatten und Konferenzen in EU-Hauptstädten.

Quelle:
BMWi
Link:
www.bmwi.de/...
Windenergie Wiki:
Energiewende



Alle Meldungen Von Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK)





Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2023 | Impressum | Wir über uns | 20. Windmesse Symposium und 3. Smart Energy Symposium 2023 | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Symposien 2022 | Wiki