2024-06-12
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/18841-bbh-ernennt-zur-jahresmitte-zwei-neue-partner

Meldung von Becker Büttner Held

List_bbh_logo

Zum Branchenprofil von


BBH ernennt zur Jahresmitte zwei neue Partner

Der wachsenden Komplexität der Rechtsfragen mit wachsender Kompetenz begegnen

Dr. Max ReicherzerDr. Max Reicherzer

Die Wirtschaftskanzlei Becker Büttner Held (BBH) nimmt mit Dr. Erik Ahnis und Dr. Max Reicherzer zwei neue Partner in ihre Führungsriege auf. Damit setzt BBH auf bewährte Beratungsfelder, erweitert aber auch ihr Themenspektrum.

BBH verstärkt sich an ihrem Münchner Standort mit einem neuen Partner: Dr. Max Reicherzer soll ab dem 1. Juli die Real-Estate-Expertise bei BBH weiter ausbauen. Der Fachanwalt für Verwaltungsrecht ist seit über 10 Jahren in der strategischen Kommunalberatung und für grundstücksbezogene Investorenprojekte tätig. Er ist in Hunderten von Kommunen als versierter Experte im Bauplanungsrecht und im Bereich der städtebaulichen Verträge bekannt. Insbesondere bei schwierigen Fragen der Konversion brachliegender Flächen greifen Immobilienentwickler und Gemeinden gern auf die Erfahrung von Reicherzer zurück. Daneben engagiert sich als Referent und Co-Autor für den Deutschen Städte- und Gemeindebund, den Bayerischen Gemeindetag sowie für das Bayerische Selbstverwaltungskolleg.

Auch in ihrem Hauptgeschäftsfeld Energie setzt die Kanzlei auf Wachstum: Dr. Erik Ahnis (siehe Foto rechts), seit 2006 als Rechtsanwalt im Berliner Büro tätig, wird – ebenfalls ab 1. Juli – neuer BBH-Partner. In der Stadtwerkeszene gut etabliert, berät er die Kernmandantschaft von BBH bei Netz- und Vertriebsverträgen. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Einrichtung von Qualitätsstandards und der Weiterentwicklung von Unternehmensprozessen. Mit der Ernennung von Ahnis zum Partner festigt BBH die hohe Expertise im Gasbereich und baut auch das Thema Verbraucherschutz weiter aus.

Seit ihrer Gründung wächst der Partnerkreis von BBH kontinuierlich, was der steigenden Bedeutung und Komplexität der Rechtsfragen zu Infrastrukturen Rechnung trägt. Aktuell gehören 34 Partner und 34 Partner Counsel dazu. Bereits zu Beginn des Jahres hatte die Kanzlei die Rechtsanwälte Nils Langeloh (München), Matthias Pöhl (München) und Dr. Emmanuelle Raoult (Brüssel) zu Partner Counseln ernannt.

Becker Büttner Held versteht sich als ein führender Anbieter von Beratungsdienstleistungen für Energie- und Infrastrukturunternehmen und deren Kunden. Den Kern der Mandantschaft bilden zahlreiche Energie- und Versorgungsunternehmen, vor allem Stadtwerke, Kommunen und Gebietskörperschaften, Industrieunternehmen sowie internationale Konzerne. Diese und viele Unternehmen und Institutionen aus anderen Bereichen unterstützt BBH sowohl in allen Rechtsfragen als auch betriebswirtschaftlich und strategisch.  

Quelle:
BBH
Link:
www.bbh-online.de/...



Alle Meldungen von Becker Büttner Held

List_bbh_logo

Meldungen im Archiv





Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2024 | Impressum | Wir über uns | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | 21. Windmesse Symposium 2024 | Wiki