2020-07-10
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/1657-gunter-grass-unterstutzt-schroder-und-trittin

Günter Grass unterstützt Schröder und Trittin

Der Nobelpreisträger lobt den „knarzigen Umweltminister“ für sein Standvermögen

Lübeck – In einen Interview mit der Süddeutschen Zeitung am 21.07.2005 bekundete der Nobelpreisträger Günter Grass seine Unterstützung für Rot Grün im Wahlkampf. Der Schriftsteller erklärte: “ Bei Zulieferbetrieben für Sonnenenergie, Windenergie erleben wir einen Boom, da sind Arbeitsplätze geschaffen worden. Auf längere Sicht gesehen ist das eine Politik, die uns unabhängiger macht von Öl und Gas. Ich schätze zum Beispiel den knarzigen Umweltminister Jürgen Trittin. Es gehört Standvermögen dazu, gegen die versammelte Lobby bestimmte Dinge bis hin zum Flaschenpfand durchzusetzen.“
Quelle:
Onlineredaktion Windmesse.de, SZ
Autor:
Katja Clysters, Onlineredakteurin
Email:
presse@windmesse.de







Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2020 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 18. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki