2019-06-20
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/16393-schnell-geschaltet-ormazabal-stellt-anlage-mit-eigenen-elektronikgeraten-auf-der-belektro-2014-vor

Meldung von Ormazabal GmbH

List_logo.ormazabal

Zum Branchenprofil von


Schnell geschaltet - Ormazabal stellt Anlage mit eigenen Elektronikgeräten auf der belektro 2014 vor

Ganz nach dem Motto „Berlin unter Strom“ zeigt Ormazabal vom 15. bis 17. Oktober 2014 auf der Messe belektro seine Produkte in Halle 3.2, Stand 106.

Auf dem 48 m2 großen Stand wird die neue vollautomatisierte, gasisolierte Anlage des Typs ga2k1lsf präsentiert. Erstmalig stellt Ormazabal digitale Schutz- und Steuerkomponenten, Sensoren und eine RTU-Anbindung in Kombination mit einer Powerline Kommunikation vor. Die schnelle Verbindung zwischen der Mittelspannungsschaltanlage und der RTU erfolgt nicht mit Steuerleitungen, sondern ausschließlich über eine Plug and Play Modbus-Anbindung. Das modulare System mit skalierbaren Funktionen ermöglicht eine Datenverarbeitung direkt an der Signalquelle.

Die Mittelspannungsschaltanlage ga2k1lsf-c mit einer Bemessungs-Spannung bis 24 kV beinhaltet zwei Ringkabelfelder und einen SF6-Leistungstrennschalter mit 630 A Abgangsstrom. Durch die geringen Abmessungen 1400 x 989 x 725 mm kann die Anlage auch in kleinsten Schalträumen eingesetzt werden. Der abgesetzte RTU-Steuerschrank ist in zwei Bereiche aufgeteilt: Fernwirkstation (ekorRTU mit integriertem SCADA-System ekorCCP) mit USV (ekorBAT) und dem Powerline-Kommunikationsteil (MV-BPL Modem).

Zuverlässige Kommunikation

Die Leitwarte kommuniziert direkt mit dem ekorCCP (RTU/SCADA-System) über ein Standard-Protokoll, z.B. IEC 60870-5-101/-104/IEC 61850. Informationen, Messwerte, Alarme und Steuerbefehle sind somit direkt über die IP-Adresse des ekorCCP verfügbar. Eine zusätzliche Kabelverbindung zwischen Leitwarte und Mittelspannungsschaltanlage kann aufgrund der Kommunikation über das Mittelspannungskabel entfallen. Andere Anbindungen sind ebenfalls wählbar. Bei der Kommunikation und Benutzung ist eine entsprechende User-/Password-Ebene hinterlegt. Eine aufwändige Verdrahtung zwischen der Mittelspannungsschaltanlage und dem RTU-Steuerschrank wird nicht benötigt, da die Verbindung ausschließlich über eine serielle Leitung besteht. So erfolgt die Datenerfassung- und -verarbeitung direkt an der Quelle und in jedem Schaltfeld. Diese Anlagenarchitektur gewährleistet einen genauen, zuverlässigen und schnellen Informationsaustausch. Zur Spannungsmessung werden vorkalibrierte Spannungssensoren des Typs ekorEVT mit einer Genauigkeitsklasse 0,5 im Bereich des Kabelanschlussraums der Anlage genutzt.

Die Powerline-Kommunikation der Messeanlage wird in dem spanischen STAR-Projekt des Unternehmens IBERDROLA umgesetzt. Ormazabal hat bereits 4.600 Transformatorenstationen erfolgreich umgerüstet. Insgesamt werden 14.500 Stationen mit dieser Kommunikationstechnik ausgestattet.

Einfache Handhabung

Für die Messungen integriert die Firma Ormazabal alle Messsysteme von Stromsensoren und -wandlern über Spannungssensoren bis zu Temperatursensoren in die Gesamtlösung. Dadurch werden Qualität, Verlässlichkeit und Handhabung der Schaltanlagen optimiert. Weitere technische Eigenschaften passt Ormazabal auf individuelle Kundenwünsche an.

Ormazabal auf der belektro, Halle 3.2, Stand 106

 

Quelle:
Ormazabal
Link:
www.ormazabal.com/...
Windenergie Wiki:
SCADA



Alle Meldungen Von Ormazabal GmbH

List_logo.ormazabal

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_scada_int_rgb
  • Newlist_ee_technik_logo

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2019 | Impressum | Wir über uns | 17. Windmesse Symposium 2019 | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki