2024-03-03
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/14586-dewi-ansatze-zur-verbesserung-der-akzeptanz-von-windparkgerauschen

Meldung von UL International GmbH

Kein_logo

Zum Branchenprofil von


DEWI: Ansätze zur Verbesserung der Akzeptanz von Windparkgeräuschen

Untersuchung zur Lästigkeit von Geräuscheigenschaften

Seit der Gründung im Jahr 1990 ist die DEWI GmbH (Deutsches Windenergie-Institut) an maßgebender Stelle im Schallimmissionsschutz engagiert. Diesen fachlichen Hintergrund konnten die DEWI Experten in eine fachübergreifende Studie zur Akzeptanz von Windenergieanlagengeräuschen erfolgreich einbringen. Nun liegen die ersten Ergebnisse dieser Studie der AG Gesundheits- und Umweltpsychologie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg vor.

Gefördert von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) haben die Umweltpsychologen Gundula Hübner und Johannes Pohl der Uni Halle-Wittenberg in Kooperation mit dem Diplomingenieur Joachim Gabriel und Steffen Vogl vom DEWI, die Wirkungen eines Windparks im niedersächsischen Wilstedt tiefgehend analysiert. Unternehmenspartner ist der Anlagenbetreiber und Windparkplaner wpd aus Bremen. Im Rahmen der Studie wurden mehr als 200 Anwohner und Anwohnerinnen systematisch danach befragt, ob sie sich durch die Geräusche der insgesamt 9 Anlagen der 2-Megawatt-Klasse belästigt fühlen. Untersucht wurde unter anderem zu welchen Zeiten die Belästigung eintritt, ob und wie sich dies auf ihren Alltag, ihren Schlaf und andere körperliche und psychische Bereiche auswirkt.

Parallel zu der von der Uni Halle durchgeführten Befragung führte das DEWI Messungen und Datenauswertungen im Windpark sowie bei Anwohnern durch. Zusätzlich wurden den Anwohnern Audiorekorder seitens DEWI zur Verfügung gestellt, damit diese die Möglichkeit hatten, jederzeit die als lästig empfundenen Schallereignisse aufzeichnen zu können. Dieses Verfahren ist eine Besonderheit, da somit das individuelle Geräuschempfinden der Betroffenen berücksichtigt werden konnte. Die anschließende Laboranalyse der Anwohneraufnahmen mit einer vom DEWI speziell entwickelten Software brachte neue Erkenntnisse in Bezug auf die Geräuscheigenschaften von Windenergieanlagen/Windparks:

  • Die Geräuscheigenschaft und nicht die Lautstärke ist die Hauptursache für Anwohnerbeschwerden. 
  • Insbesondere sind Lautheitsschwankungen im Rhythmus der rotierenden Rotorblätter für die Lästigkeitswahrnehmung verantwortlich. 
  • Fachlich wird diese fluktuierende Geräuschcharakteristika als Amplitudenmodulation (AM) bezeichnet. 

In einem angestrebten Nachfolgeprojekt soll die Analysesoftware verbessert und die Audiorekorder durch Langzeitschallmessstationen ersetzt werden, mit dem Ziel, die Entstehungsmechanismen von AM zu verstehen und lästige Windenergieanlagen-Betriebsbedingungen zu erkennen. Mit diesem Wissen sollen AM-kritische Situationen vermieden und der Betrieb des Windparks weniger störend gestaltet werden.


 Über DEWI
Als eines der international führenden Beratungsunternehmen auf dem Gebiet der Windenergie bietet die DEWI Gruppe alle Arten von Messdienstleistungen, Zertifizierung von Windenergieanlagen und deren Komponenten, Energieertragsprognosen und Studien, Weiterbildung, sowie technische, wirtschaftliche und politische Beratung für Industrie, Windparkplaner, Banken, Regierungen und Behörden an. Die DEWI GmbH ist seit Juni 2012 ein Teil von UL (Underwriter Laboratories) und als unabhängige Institution für diverse Arten von Messungen und Gutachten anerkannt. Auf der Referenzliste der DEWI GmbH stehen mehr als 1.400 Kunden in über 53 Ländern.

Über UL
UL ist ein führendes, unabhängiges und weltweit operierendes Unternehmen auf dem Gebiet der Sicherheitswissenschaft mit nahezu 120 Jahren Erfahrung in der Innovation von Sicherheitslösungen. Unsere mehr als 10.000 Mitarbeiter werden von dem UL-Auftrag geleitet, sichere Wohn- und Arbeitsumgebungen für alle Menschen zu schaffen. UL betreibt Forschung und entwickelt neue Normen, um den sich ständig weiter entwickelnden Sicherheitsbedürfnissen Rechnung zu tragen. Wir kooperieren mit dem Handel, mit Herstellern, Verbänden und internationalen Zulassungs- und Überwachungsbehörden, um Lösungen für die immer komplexer werdenden internationalen Lieferketten zu finden. Weitere Informationen über unser Dienstleistungsangebot in den Bereichen Zertifizierung, Prüfung, Inspektion, Beratung und Weiterbildung finden Sie hier: Opens external link in new windowwww.UL.com.

 

Quelle:
DEWI
Email:
dewi@dewi.de
Link:
www.dewi.de/...
Windenergie Wiki:
Windpark, Megawatt



Alle Meldungen Von UL International GmbH

Kein_logo

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_eno_energy_ogo_claim
  • Newlist_logo.teut
  • Newlist_juwi_logo_mit_verlauf_digital_srgb
  • Newlist_logo_offtec_claim
  • Newlist_logo.weigt
  • Newlist_wkn_gmbh_neu
  • Newlist_vensys_logo_rgb_high
  • Newlist_logo.wengmbh
  • Newlist_logo.hilma
  • Newlist_logo.windplan
  • Newlist_umweltbank_logo-claim_rgb
  • Newlist_logo.windstrom
  • Newlist_logo_idaswind
  • Newlist_abo_wind_logo
  • Newlist_logo.overspeed

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2024 | Impressum | Wir über uns | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Symposien 2022 | 21. Windmesse Symposium 2024 | Wiki