2022-08-12
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/13790-osiris-energy-hat-den-grossten-kleinwindanlagenwald-der-welt-in-thailand-gebaut

Meldung von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Zum Branchenprofil von


Osiris Energy hat den größten Kleinwindanlagenwald der Welt in Thailand gebaut

350 Anlagen im Feuchtgebiet aufgestellt / Investoren zeigen sich zufrieden

Südlich von Thailands Hauptstadt Bangkok liegt in der Nähe des Ozeans ein weitflächiges Feuchtgebiet namens Tar Chalome. Dort befindet sich seit Kurzem der größte Windpark der Welt, der aus Kleinwindanlagen besteht.

Seit mehr als einem Jahr haben zwei Dutzend Arbeiter die insgesamt 350 Osiris-Anlagen aufgestellt, die jeweils über eine Leistung von 1,6 KW verfügen. Jede Anlage wird durch fünf Rotoren angetrieben, sodass der Windpark mit den vielen Rotoren optisch an einen Wald erinnert.

Der Wind weht nicht besonders stark in der Gegend von Tar Chalome, selbst an guten Tagen werden nur geringe bis mittlere Windgeschwindigkeiten erreicht. Die Investoren waren zunächst entsprechend skeptisch, hier Kleinwindanlagen aufzustellen, nachdem in der Vergangenheit der Versuch mit Großanlagen bereits an den niedrigen Windgeschwindigkeiten scheiterte. Aus diesem Grund ließ der Kunde zunächst in einer einjährigen Testphase eine einzelne Osiris-Anlage auf einem 100 Meter hohen Turm aufstellen. In dieser Zeit zeigte sich, dass die Lösung mit vielen Kleinwindanlagen perfekt für diese Region war, sodass mit dem Bau von insgesamt 350 Anlagen begonnen wurde.

Die geringe Größe der 78 Kilogramm schweren Osiris-1,6-Räder wirkt trügerisch. Im Jahr sind diese Anlagen durchaus in der Lage, 3.000-3.500 Kilowattstunden aus einer Windgeschwindigkeit von 6 Metern pro Sekunde herauszuholen. Die fünf Rotorblätter kommen auf einen Durchmesser von 3,2 Metern und arbeiten bereits ab 2,4 m/s. Für die Anlagen spricht des Weiteren, dass sie fast wartungsfrei sind, was gerade in schwer zugänglichen Gegenden ein Pluspunkt ist.

Die Investoren zeigten sich nach der Installation zufrieden: Ihre Energieausgaben konnten sich durch den Einsatz der Kleinwindanlegen um die Hälfte reduzieren, was zeigt, dass auch in Regionen mit relativ niedrigen Windgeschwindigkeiten durchaus Energie aus Wind gewonnen werden kann.

Quelle:
Windpower Engeneering / Katrin Radtke (Windmesse)
Email:
presse@windmesse.de
Link:
www.windpowerengineering.com/...
Windenergie Wiki:
Windpark



Alle Meldungen Von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_logo_offtec_claim
  • Newlist_logo.weigt
  • Newlist_logo.wengmbh
  • Newlist_eno_energy_ogo_claim
  • Newlist_logo.windplan
  • Newlist_logo.overspeed

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2022 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 19. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki