2019-12-12
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/13711-vdi-wissensforum-kosten-reduzieren-energieertrag-erhohen

Meldung von VDI Wissensforum GmbH

Kein_logo

Zum Branchenprofil von


VDI Wissensforum: Kosten reduzieren – Energieertrag erhöhen

Auf der VDI-Fachkonferenz „Innovative Antriebskonzepte für Windenergieanlagen“ am 5. und 6. November 2013 in Hamburg diskutieren Experten aktuelle technische Entwicklungen für Antriebsstränge in Windkraftanlagen

Düsseldorf, 13.08.2013 - Um zukünftig mehr Energie aus Wind zu gewinnen, sind leistungsfähigere Anlagen notwendig. Gleichzeitig sollen bestehende Windenergieanlagen effizienter arbeiten, damit die Kosten für Windstrom sinken. Die VDI-Fachkonferenz „Innovative Antriebskonzepte für Windenergieanlagen“ am 5. und 6. November 2013 in Hamburg präsentiert aktuelle Entwicklungen im Antriebsstrang von Windenergieanlagen. Unter der Leitung von Prof. Dipl.-Ing. Peter Dalhoff von der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg thematisiert die Konferenz sowohl Anlagen mit Getrieben, direktangetriebene Windenergieanlagen als auch mit Hybridantrieben.

Friedrich Klinger von der Innowind Forschungsgesellschaft und der selbstständige Berater Matthias Schubert diskutieren in ihren Einführungsvorträgen die Energiewende als Innovationsmotor und skizzieren dabei die Windenergieanlage im Jahr 2020. Zudem tauschen sich Fachleute zu der Frage aus, welche konstruktiven Maßnahmen die Wirtschaftlichkeit von Windenergieanlagen erhöhen.  Franz Mitsch von ESM und Felix Steinkuhl vom IWES erörtern, wie neue technische Entwicklungen die Lasten im Triebstrang reduzieren können. Über Ursachen von Triebstrangschäden referiert Christoph Heilmann von Berlin-Wind. Die möglichen Potenziale, um mithilfe optimierter und gemeinsamer Entwicklung des Antriebs durch Anlagen- und Getriebehersteller die Effizienz zu steigern, erläutert Frank-D. Krull von Eickhoff Antriebstechnik.

Darüber hinaus präsentieren Experten von Windenergieanlagen-Herstellern, Zulieferern, Betreibern und aus der Forschung Lösungen und Innovationen zu Rotorlagern und -wellen sowie Möglichkeiten, um Anlagen zu warten. Weitere Vortragende kommen von unter anderem Bosch Rexroth, Siemens sowie ThyssenKrupp Rothe Erde.

Anmeldung und Programm unter www.vdi.de/antriebe_wea oder über das VDI Wissensforum Kundenzentrum, Postfach 10 11 39, 40002 Düsseldorf, E-Mail: wissensforum@vdi.de, Telefon: +49 211 6214-201, Telefax: -154.

 

Über das VDI Wissensforum

Das VDI Wissensforum mit Sitz in Düsseldorf ist seit mehr als 50 Jahren einer der führenden Weiterbildungsspezialisten für Ingenieure sowie für Fach- und Führungskräfte im technischen Umfeld. Es vermittelt das Wissen aus praktisch allen Technikdisziplinen. In den letzten Jahren veranstaltete das VDI Wissensforum mehr als 100 erfolgreiche Veranstaltungen rund um das Thema Windenergie und ist als die Austauschplattform für Experten unter Entscheidungsträgern bekannt. Es konnte eines der größten Wind-Industrie Netzwerke mit weltmarktführenden Herstellern, Zulieferern, Dienstleistern, Betreibern/Projektierern und Energieversorgern sowie international renommierten Wissenschaftlern aus der Energieforschung etablieren.

Quelle:
VDI Wissensforum
Email:
wissensforum@vdi.de
Link:
www.vdi-wissensforum.de/...
Windenergie Wiki:
Hamburg, Energiewende



Alle Meldungen Von VDI Wissensforum GmbH

Kein_logo

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_agora_logo
  • Newlist_hannover_messe_logo
  • Newlist_lee_nrw_logo
  • Newlist_ee_technik_logo
  • Newlist_windenergy_logo
  • Newlist_baywa_re
  • Newlist_logo_web_inkl_neuer_url_web.energy
  • Newlist_windwaerts_logo
  • Newlist_hamburg
  • Newlist_logo-haw
  • Newlist_bsh_logo
  • Newlist_the_blue_logo
  • Newlist_greenpeace_logo
  • Newlist_windfair_logo_pos
  • Newlist_logo.leinelinde-systems
  • Newlist_logo.aon
  • Newlist_dichtomatik_freudenberg
  • Newlist_reyher
  • Newlist_ge_renewable_energy_blau
  • Newlist_roxtec-logo
  • Newlist_senvion_logo

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2019 | Impressum | Wir über uns | Windmesse und Smart Energy - Symposien 2020 | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki