2018-11-20
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/13446-sinovel-schliesst-vier-niederlassungen-klage-wegen-wirtschaftsspionage-erhoben

Meldung von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Zum Branchenprofil von


Sinovel schließt vier Niederlassungen - Klage wegen Wirtschaftsspionage erhoben

Dem chinesischen Windkraftanlagen-Hersteller Sinovel steht Ärger ins Haus: Neben schlechten Geschäftszahlen wartet ein Prozess wegen Wirtschaftsspionage auf das Unternehmen.

Sinovel, einer der größten chinesischen Hersteller von Windkraftanlagen, schließt vier Werke im Ausland. Laut eines Berichtes des 'Wall Street Journal' betrifft dies Niederlassungen in den Vereinigten Staaten, Belgien, Kanada und Italien. Wie groß die jeweiligen Niederlassungen sind, wurde nicht bekannt gegeben. Der Konzern hatte bereits im April angekündigt, dass einige Niederlassungen geschlossen werden sollten, die sich als nicht profitabel oder entwicklungsfähig herausgestellt hätten.

Beobachter vermuten allerdings hinter dem jetzigen Rückzug einen Zusammenhang mit dem Prozess, der dem Unternehmen jetzt ins Haus steht: So hat die US-Firma AMSC Sinovel der Wirtschaftsspionage bezichtigt, es soll Software zur Überwachung von Windkraftanlagen gestohlen worden sein. Bis zum überraschenden Rückzug von Sinovel im Jahr 2011 galten die Chinesen als größter Kunde von AMSC.

Mittlerweile laufen vier Zivilklagen der Amerikaner in China gegen Sinovel, aber auch von anderer Seite droht dem Konzern Ärger: Die chinesische Regulierungsbehörde hat Unstimmigkeiten in der Buchhaltung festgestellt und ebenfalls eine Untersuchung begonnen.

Keine guten Aussichten für das Unternehmen, dessen letzte vorgelegte Geschäftszahlen ebenfalls nichts Positives vermelden können. Ein Einbruch des Gewinns um 58 Prozent brachten 92 Millionen US-Dollar Umsatz-Verlust ein.

Neben dem laufenden Streit zwischen China, den USA und der EU um Schutzzölle für Solaranlagen, weitet sich der Ärger nun also zusätzlich in die Windbranche aus. Es bleibt abzuwarten, wie die Gerichte im Fall der Wirtschaftsspionage entscheiden werden und ob das Urteil eine Signalwirkung für weitere Klagen dieser Art sein wird.

 

Den Artikel des Wall Street Journal finden Sie unter dem unten angegebenen Link.

Quelle:
Windmesse Online-Redaktion / The Wall Street Journal
Email:
presse@windmesse.de
Link:
online.wsj.com/...



Alle Meldungen Von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Meldungen im Archiv





Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2018 | Impressum | Wir über uns | 17. Windmesse Symposium 2019 | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki