2019-09-22
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/11743-ein-schellentyp-fur-verschiedene-kabeldurchmesser

Ein Schellentyp für verschiedene Kabeldurchmesser

Doppelschelle für die Kabelbefestigung in Windkraftanlagen mit Gleichstrommaschinen

stauff.jpgstauff.jpg
Nicht alle Kabel sind gleich. Je nach Kabeltyp und Hersteller variieren die Durchmesser. Die Firma Stauff hat eine Schelle mit gleichbleibenden Außenmaßen entwickelt, in die Kabel von 20 mm bis 26 mm oder von 24 mm bis 38 mm Durchmesser passen. Die Doppelschelle kann zwei einzelne Kabel aufnehmen und eignet sich daher besonders für Gleichstromanlagen, ideal für die Kabelverlegung in Windkrafttürmen.

Die Schelle ist stapelbar und somit sehr variabel einsetzbar. Eine Verdrehsicherung an den Schellen erleichtert die Montage.

Lieferbar ist die Schelle in verschiedenen Kunststoffen, auch mit Brandschutzeigenschaften. Beispielsweise in PPV0, das nach UL 94 (Vertical Burning Test) geprüft und in V0 eingestuft ist, d.h. ohne Einschränkungen für den Brandschutz verwendbar. Zu sehen ist diese pfiffige Lösung, die dem Konstrukteur und dem Monteur die Arbeit erleichtert und den Aufwand für Beschaffung und Lagerhaltung reduziert, auf der HusumWindEnergy in Halle 1, Stand F04.

Stauff auf der HusumWindEnergy

Halle 1, Stand F04
Quelle:
Walter Stauffenberg GmbH & Co. KG
Email:
sales@stauff.com
Link:
www.stauff.com/...







Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2019 | Impressum | Wir über uns | Windmesse und Smart Energy - Symposien 2020 | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki