2024-07-20
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/1011-umweltkontor-renewable-energy-ag-dr-erik-silcher-zweites-vorstandsmitglied-vorlaufige-halbjahreszahlen

Umweltkontor Renewable Energy AG: Dr. Erik Silcher zweites Vorstandsmitglied – vorläufige Halbjahreszahlen

Die Umweltkontor Renewable Energy AG, Erkelenz, hat mit Wirkung zum 01.09.2004 Dr. Erik Silcher als neues Vorstandsmitglied berufen. Dr. Silcher ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungs- und Insolvenzrecht und bereits seit Anfang 2004 für die Umweltkontor AG beratend tätig.

Hintergrund der Vorstandserweiterung ist der Antrag der Umweltkontor AG auf Einleitung des Insolvenzverfahrens Anfang September. Mit Antragstellung ist dem Gericht ein Insolvenzplan vorgelegt worden, der von Dr. Silcher in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen erstellt worden ist. Zudem hat die Gesellschaft Eigenverwaltung beantragt. Sollte diesem Antrag statt gegeben werden, wird Dr. Silcher im Vorstand alle Aufgaben übernehmen, die im Zusammenhang mit dem Insolvenzverfahren anstehen.
Das operative Geschäft des Unternehmens wird derzeit weiterhin von Heinrich Lohmann geführt.

Der Insolvenzantrag wurde erforderlich, weil das Unternehmen nicht mehr in der Lage war, die fälligen Zahlungsverpflichtungen zu erfüllen. Die Ursache liegt darin, dass in beträchtlicher Höhe Mittel gebunden sind. Es handelt sich hierbei größtenteils um Investitionen in Kraftwerke und Windparks, an deren Betreibergesellschaften die Umweltkontor AG in der Regel beteiligt ist. Die Kraftwerke sind zum Teil schon seit mehreren Jahren in Betrieb, so dass die Betreibergesellschaften laufend Einnahmen aus dem Verkauf des erzeugten Stroms erzielen, die zum Teil der Umweltkontor AG zustehen.

Aufgrund des Insolvenzantrages wurde vom Amtsgericht Mönchengladbach wischenzeitlich Rechtsanwalt Volker Quinkert aus Mönchengladbach zum orläufigen Insolvenzverwalter bestimmt. Das Gericht hat angeordnet, ass sämtliche Verfügungen des Unternehmens seiner Zustimmung bedürfen.

Gegenwärtig finden intensive Verhandlungen mit den Banken und öglichen Geldgebern statt, die eine Fortführung des Unternehmens zum iel haben. Für die Dauer dieser Verhandlungen wird der eschäftsbetrieb unter Aufsicht des vorläufigen Insolvenzverwalters uneingeschränkt fortgeführt. Dies gilt insbesondere für laufende Windparkprojekte.
Quelle:
Umweltkontor Renewable Energy Aktiengesellschaft
Email:
Presse@Umweltkontor.com
Windenergie Wiki:
Windpark




Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_logo_offtec_claim
  • Newlist_logo.weigt
  • Newlist_logo.wengmbh
  • Newlist_eno_energy_ogo_claim
  • Newlist_statkraft_logo
  • Newlist_logo.windplan
  • Newlist_umweltbank_logo-claim_rgb
  • Newlist_logo_idaswind
  • Newlist_logo.overspeed

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2024 | Impressum | Wir über uns | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | 21. Windmesse Symposium 2024 | Wiki