2022-07-01
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/9680-tuv-nord-anerkennung-durch-deutsches-institut-fur-bautechnik

Meldung von TÜV NORD EnSys GmbH & Co. KG

List_tuev_nord_logo_blau

Zum Branchenprofil von


TÜV NORD: Anerkennung durch Deutsches Institut für Bautechnik

TÜV NORD zertifiziert Hersteller von Stahl- und Aluminium-Bauteilen

Hamburg, 23.08.2011. TÜV NORD hat die Anerkennung des Deutschen Instituts für Bautechnik als Überwachungs- und Zertifizierungsstelle für Bauprodukte nach EN 1090-1 erhalten. Diese europäische Norm schreibt eine Zertifizierung für alle Hersteller von Stahl- und Aluminium-Bauteilen im europäischen Markt vor.

Hersteller tragender Bauteile aus Stahl oder Aluminium müssen spätestens ab dem 1. Juli kommenden Jahres nach EN 1090-1 zertifiziert sein. Als Voraussetzung für die CE-Kennzeichnung schreibt das europaweit gültige Normenpaket EN 1090 eine Zertifizierung der werkseigenen Produktionskontrolle der Hersteller vor.

Nach Ablauf der Übergangsfrist dürfen die Stahl- oder Aluminium-Bauteile nur mit CE-Kennzeichnung auf den Markt gebracht werden, unabhängig davon, ob die Produkte in Deutschland gehandelt oder ins europäische Ausland geliefert werden.

„Bereits jetzt erwarten viele Auftraggeber eine Zertifizierung nach EN 1090-1, auch wenn die bisher ausgestellten Bescheinigungen nach DIN 18800-7 während der Übergangsfrist noch gültig sind“, sagt Morten Kaschner, Leiter der benannten Stelle für Metallbauten bei TÜV NORD.

Um eine Zertifizierung zu erhalten, überprüfen die Sachverständigen der anerkannten Stelle das System der werkseigenen Produktionskontrolle des Herstellers im Rahmen einer Erstinspektion und mit regelmäßigen Überwachungen. Dabei werden beispielsweise während eines Betriebsrundgangs Schweißerprüfungen und Arbeitsproben bewertet sowie Fachgespräche mit den Schweißaufsichtspersonen geführt. Maßstab für die anschließende Beurteilung sind die Anforderungen an die Bemessung und Herstellung von Stahl- oder Aluminium-Bauteilen, wie sie in der Normenreihe der EN 1090 definiert sind.

Mit dem Zertifikat von TÜV NORD können Hersteller den Konformitätsnachweis für Stahl- oder Aluminium-Bauteile gemäß EN 1090-1 führen und das CE-Zeichen an den Bauteilen anbringen.

Über die TÜV NORD Gruppe
Die TÜV NORD Gruppe ist mit über 10.000 Mitarbeitern einer der größten technischen Dienstleister. Mit ihrer Beratungs-, Service- und Prüfkompetenz ist sie weltweit in 70 Ländern aktiv. Zu den Geschäftsfeldern gehören Industrie Services, Mobilität und Bildung. Mit Dienstleistungen in den Bereichen Rohstoffe und Aerospace hat der Konzern ein Alleinstellungsmerkmal in der gesamten Branche.

Leitmotiv: „Wir machen die Welt sicherer“.
Quelle:
TÜV Nord
Email:
presse@tuev-nord.de
Link:
www.tuev-nord.de/...
Windenergie Wiki:
Hamburg



Alle Meldungen Von TÜV NORD EnSys GmbH & Co. KG

List_tuev_nord_logo_blau

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_hamburg
  • Newlist_haw_marke_cc4e_rgb_72dpi
  • Newlist_klein_hamburg_waerme
  • Newlist_eehh_logo
  • Newlist_we22_update_rgb_300dpi_pur
  • Newlist_logo_skysails_power_rgb
  • Newlist_bsh_logo
  • Newlist_the_blue
  • Newlist_greenpeace_logo
  • Newlist_logo_arcelormittal
  • Newlist_windfair_logo_pos
  • Newlist_logo.aon
  • Newlist_reyher
  • Newlist_roxtec-logo
  • Newlist_logo.deutscher-wetterdienst
  • Newlist_logo__orange-blue_
  • Newlist_windmesse_logo_pos
  • Newlist_logo.helukabel
  • Newlist_logojurovent
  • Newlist_bbh_logo
  • Newlist_logo.witthuhnpartner

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2022 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 19. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki