2022-10-01
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/41653-gfm-condition-monitoring-windenergy-hamburg-2022-event-veranstaltung-generator-rotoroager-fundamentbewegung-peakanalyzer-schwingung

Meldung von GfM Gesellschaft für Maschinendiagnose mbH


Condition Monitoring auf der WindEnergy Hamburg 2022

Überwachung von Rotorlager, Getriebe, Generator, Rotorblattlagern und Fundamentbewegungen

Bild: GfMBild: GfM

Zur Analyse von Schwingungssignalen und zum Erkennen von möglichen Schädigungszuständen bieten sich grundsätzlich zwei Wege an. Ein recht simpler Weg ist die Trendüberwachung von Signalkenngrößen, beispielsweise des Effektivwerts. Da dieses Verfahren sehr unscharf ist, wird als nächstes oft eine aufwändige manuelle Spektralanalyse durch einen Schwingungsexperten durchgeführt, um auch eine mechanische Zuordnung treffen zu können. Viel treffsicherer und vom Überwachungsaufwand her deutlich günstiger ist natürlich die automatisierte Spektralanalyse der Schwingungen durch den Computer, um anhand signifikanter Frequenzkomponenten Unregelmäßigkeiten exakt und ohne Arbeitsaufwand zu identifizieren. Dieser zweite Weg ist der, der in den Condition Monitoring Systemen der GfM angewandt wird. Lediglich für die Instandhaltungsentscheidung, also die Planung einer Instandsetzungsmaßnahme sowie die Festlegung einer Vorgehensweise bis zur Instandhaltung, ist dann die Expertise eines Menschen gefragt.

Der Peakanalyzer der GfM ist das System der Wahl für die Permanentüberwachung von Windenergieanlagen. Es zeichnet sich insbesondere durch extrem treffsichere Diagnosen aus, die im Peakanalyzer automatisiert erfolgen. Lediglich im Zuge der Konfigurierung des frisch installierten Systems müssen die kinematischen Daten, also Zähnezahlen und Wälzlagerschadensfrequenzen, eingegeben werden. Dann arbeitet das System sofort selbstständig und zuverlässig.

Für mobile Diagnosen, die durch Gutachter oder Anlagenbetreiber selbst einmal oder mehrmals pro Jahr durchgeführt werden, wurde das System PeakStore5 entwickelt. Kinderleicht können damit Schwingungsdaten aufgezeichnet werden.

Oft weniger im Fokus der öffentlichen Wahrnehmung, aber genauso wichtig, sind die Überwachung von Bewegungen des Fundamenteinbauteils und Verschleiß an den Rotorblattlagern. Auch dafür bietet die GfM die Technik und die Services an.

Vom 27. bis zum 30. September 2022 finden Sie uns auf der WindEnergy Hamburg, auf Stand A1.133. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Quelle:
GfM Gesellschaft für Maschinendiagnose mbH
Autor:
Pressestelle
Link:
www.maschinendiagnose.de/...
Keywords:
GfM, Condition Monitoring, WindEnergy Hamburg, 2022, Event, Veranstaltung, Generator, Rotoröager, Fundamentbewegung, Peakanalyzer, Schwingung
Windenergie Wiki:
Hamburg



Alle Meldungen Von GfM Gesellschaft für Maschinendiagnose mbH


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_logo.maschinendiagnose
  • Newlist_weidm_ller_ob_rgb
  • Newlist_8.2_logo_original_twocoloured_screen
  • Newlist_we22_update_rgb_300dpi_pur
  • Newlist_logo.spreewind
  • Newlist_logo.jetstream
  • Newlist_cms_wind_logo
  • Newlist_weidmueller_logo
  • Newlist_woelfel_logo
  • Newlist_schaeffler_logo
  • Newlist_partzsch_windgeneratoren_service
  • Newlist_hamburg
  • Newlist_vensys_logo_rgb_high
  • Newlist_logo.druseidt
  • Newlist_n.logo_intellifast
  • Newlist_haw_marke_cc4e_rgb_72dpi
  • Newlist_juwi_logo_mit_verlauf_digital_srgb
  • Newlist_klein_hamburg_waerme
  • Newlist_logo.ammonit
  • Newlist_eehh_logo
  • Newlist_minimax_logo

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2022 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 19. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki