2019-10-17
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/32656-abo-wind-klimastreik-unterstutzung-fridaysforfuture-allefursklima-entrepreneurs-for-future-mitarbeiter

Meldung von ABO Wind AG

List_abo_wind_logo

Zum Branchenprofil von


ABO Wind unterstützt globalen Klimastreik

ABO Wind setzt sich seit der Gründung für nachhaltigen Umgang mit Ressourcen ein / Mitarbeiter werden für die Demonstration in Wiesbaden freigestellt / „Unternehmen müssen Druck auf Politik erhöhen“

Bild: ABO WindBild: ABO Wind

ABO Wind gehört zu den mehr als 2.500 Unterzeichnern der Stellungnahme von Entrepreneurs For Future. Die Wirtschaftsinitiative setzt sich zusammen aus engagierten Unternehmen unterschiedlichster Branchen, die sich für den Klimaschutz einsetzen und die Fridays for Future-Bewegung aktiv unterstützen. Unter dem Motto #AlleFürsKlima ruft die Klimaschutzbewegung für den 20. September zum dritten globalen Klimastreik auf. Weltweit werden Menschen auf die Straße gehen und gemeinsam demonstrieren – für die Einhaltung des völkerrechtlich verbindlichen Pariser Klimaschutzabkommens und damit die Begrenzung der Erderwärmung auf deutlich unter 2 Grad Celsius.

Als weltweit tätiger Projektentwickler für erneuerbare Energien setzt sich ABO Wind seit der Gründung im Jahr 1996 für den nachhaltigen Umgang mit Ressourcen und Klimaschutz ein. Daher hat das Wiesbadener Unternehmen seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aktiv zu einer Teilnahme an der Demonstration ermuntert. „Wir freuen uns sehr, dass der Klimaschutz mittlerweile breit in der Gesellschaft diskutiert wird“, sagt Jochen Ahn, Gründer und Geschäftsführer von ABO Wind. „Das ist in erster Linie ein Verdienst der Schülerinnen und Schüler, die jeden Freitag für unser aller Zukunft auf die Straße gehen.“ Aber auch Unternehmen müssten jetzt den Druck auf die Politik weiter erhöhen.

„Im Hinblick auf das Pariser Klimaabkommen wird die Kluft zwischen Anspruch und Wirklichkeit täglich größer“, ergänzt Gründer und Vorstandskollege Matthias Bockholt. „Statt den Turbo einzulegen, werden in vielen Ländern wichtige Vorhaben auf allen Ebenen des Klimaschutzes ausgebremst. Damit muss Schluss sein.“ Daher sei es für ABO Wind selbstverständlich, seinen Mitarbeitern die Teilnahme an der Veranstaltung zu ermöglichen und sie für diese Zeit freizustellen.

Weitere Informationen

 

Quelle:
ABO Wind
Autor:
Pressestelle
Link:
www.abo-wind.de/...
Keywords:
ABO Wind, Klimastreik, Unterstützung, #FridaysforFuture, #AllefürsKlima, Entrepreneurs For Future, Mitarbeiter



Alle Meldungen Von ABO Wind AG

List_abo_wind_logo

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_abo_wind_logo
  • Newlist_rts_wind_ag_logo_652x312px
  • Newlist_windkraft_magazin
  • Newlist_logo.mankiewicz
  • Newlist_windeurope_primary_rgb
  • Newlist_vsb_logo
  • Newlist_logo.hilma
  • Newlist_iwsa-logo-300x167
  • Newlist_logo.lwea
  • Newlist_statkraft_logo
  • Newlist_bdo_logo_cmyk
  • Newlist_windconsult-logo
  • Newlist_logo.stahlwille
  • Newlist_logo.pes
  • Newlist_ee_technik_logo
  • Newlist_logo.tuev-sued-offshore
  • Newlist_plan_8_logo_gross
  • Newlist_logo.juwi
  • Newlist_reyher
  • Newlist_wpd-logo

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2019 | Impressum | Wir über uns | Windmesse und Smart Energy - Symposien 2020 | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki