2020-09-30
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/2136-wpd-und-enersys-ubernehmen-psm-gmbh

WPD und EnerSys übernehmen PSM GmbH

Bremen/Bietigheim-Bissingen (iwr-pressedienst) - Die WPD Management GmbH & Co. KG (Bremen) und die EnerSys GmbH (Bietigheim-Bissingen) haben gemeinsam die Geschäftsanteile der PSM Nature Power Service & Management GmbH, Erkelenz, übernommen. Die Transaktion erfolgte im Rahmen des Insolvenzverfahrens des bisherigen Gesellschafters Umweltkontor AG. WPD und EnerSys halten künftig jeweils 50 % der Geschäftsanteile. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

PSM ist in den Bereichen technische und kaufmännische Betriebsführung sowie Wartung und Instandsetzung für Windenergieanlagen eines der führenden Unternehmen in Deutschland. Zurzeit betreut PSM mit 40 Mitarbeitern rund 320 Windenergieanlagen aus 70 Fondsgesellschaften mit etwa 5.000 Kommanditisten.

"Aus diesem Zusammenschluss erwarten wir uns Synergieeffekte, die den Windparkgesellschaften zugute kommen werden", erklärt Dr. Meier. "Mit der Übernahme haben WPD und EnerSys ihre Position in der Betriebsführung von Windenergieanlagen erneut gestärkt", ergänzt Dr. Brösamle und betont: "Unser Bestreben wird es auch in Zukunft sein, durch die Übernahme eigener und externer Windparks das Engagement in diesem Bereich auszubauen."

Bisher ist die WPD-Gruppe für die technische und kaufmännische´ Betriebsführung von 600 Anlagen verantwortlich. EnerSys konzentriert sich hingegen ausschließlich auf die technische Betreuung und hat im vergangenen Jahr seinen Bestand auf über 100 Anlagen erhöht.
Quelle:
EnerSys Gesellschaft für regenerative Energien mbH
Autor:
Michael Böhm
Email:
boehm@enersys.info
Windenergie Wiki:
Windpark




Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_logo_offtec_claim
  • Newlist_logo.weigt
  • Newlist_logo.wengmbh
  • Newlist_eno_energy_ogo_claim
  • Newlist_abo_wind_logo
  • Newlist_logo.windplan
  • Newlist_logo.overspeed

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2020 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 18. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki