2020-08-04
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/21292-abo-wind-siegel-partner-fur-faire-windenergie-erhalten

Meldung von ABO Wind AG

List_abo_wind_logo

Zum Branchenprofil von


ABO Wind: Siegel "Partner für faire Windenergie" erhalten

Thüringische Umweltministerin überreicht erstmals Fairness-Siegel an Windkraft-Projektierer / Servicestelle Windenergie Thüringen empfiehlt ABO Wind als transparentes Windenergie-Unternehmen

Die thüringische Umweltministerin Anja Siegesmund (Grüne) hat ABO Wind als erstem Windkraft-Projektierungsunternehmen das neue Siegel "Partner für faire Windenergie" der Servicestelle Windenergie Thüringen überreicht. Urta Steinhäuser, Bereichsleiterin für Windkraftplanung in Deutschland, nahm am Montag im Umweltministerium in Erfurt das Siegel im Namen von ABO Wind entgegen. "Ich freue mich sehr über das Zertifikat. ABO Wind setzt schon seit langem auf transparente, offene Planung", so Steinhäuser. "Wir beziehen die Menschen vor Ort mit ein, informieren kontinuierlich über unsere Windenergieprojekte, und schaffen Beteiligungsmöglichkeiten, wo immer es geht. Das Siegel bescheinigt schwarz auf weiß, dass wir Fairness groß schreiben."

Das Siegel wird an Windkraft-Projektierer vergeben, die sich an von der Servicestelle Windenergie Thüringen entwickelte Leitlinien für faire Windenergie halten. Dazu gehören die Beteiligung aller Interessengruppen in der gesamten Planungsphase, ein transparenter Umgang mit Informationen und die Teilhabe von Anwohnern, zum Beispiel auch durch finanzielle Beteiligungsmöglichkeiten. ABO Wind informiert nicht nur auf Bürger-Informationsveranstaltungen regelmäßig über Windkraft-Planungen, sondern auch auf seiner Internetseite. Damit Windpark-Anwohner von den Anlagen profitieren, selbst wenn sie keine eigenen Flächen besitzen, die sich zur Windenergienutzung eignen, bietet ABO Wind in Zusammenarbeit mit Energiegenossenschaften oder örtlichen Kreditinstituten unterschiedliche Beteiligungsmöglichkeiten an, von festverzinslichen Geldanlagen bis zur Direktbeteiligung. Als Aktionäre der Bürgerwindaktie ABO Invest können sich Bürger zusätzlich an bestehenden Windparks beteiligen.

"Leider gibt es auch in der Windenergiebranche schwarze Schafe. Deswegen ist es umso wichtiger, dass nun eine unabhängige Stelle überprüft, welche Unternehmen fair mit Projektpartnern umgehen", stellt Urta Steinhäuser fest.

ABO Wind plant und errichtet seit 1996 Windparks und hat bereits mehr als 500 Windkraftanlagen mit einer Gesamtleistung von gut 1.100 Megawatt ans Netz gebracht.

Quelle:
ABO Wind
Email:
global@abo-wind.de
Link:
www.abo-wind.de/...
Windenergie Wiki:
Windpark, Megawatt



Alle Meldungen Von ABO Wind AG

List_abo_wind_logo

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_eno_energy_ogo_claim
  • Newlist_logo.teut
  • Newlist_abo_wind_logo
  • Newlist_logo.juwi
  • Newlist_logo_offtec_claim
  • Newlist_logo.weigt
  • Newlist_wkn_gmbh_neu
  • Newlist_vensys_logo_rgb_high
  • Newlist_senvion_logo
  • Newlist_logo.wengmbh
  • Newlist_logo.hilma
  • Newlist_logo.green-energy3000
  • Newlist_logo.windplan
  • Newlist_windwaerts_logo
  • Newlist_logo.overspeed

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2020 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 18. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki