2020-10-19
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/14357-fuhrungswechsel-bei-schunk-feierlicher-abschied-von-gerhard-federer

Meldung von Schunk Group

List_schunk

Zum Branchenprofil von


Führungswechsel bei Schunk – Feierlicher Abschied von Gerhard Federer

Im Rahmen des Jubiläums-Festaktes der Schunk Group am 17. Oktober wurde CEO Gerhard Federer, der seine aktive Berufslaufbahn aus gesundheitlichen Gründen zum Ende des Monats beenden wird, feierlich verabschiedet.

Seine Nachfolge tritt ab dem 1. November Dr. Arno Roth an, der bereits seit 2007 Mitglied der Unternehmensleitung ist. Peter Manolopoulos wird seine Arbeit als Nachfolger Roths ebenfalls am 1. November beginnen. Das dreiköpfige Führungsteam wird komplettiert von Dr. Heinz-Joachim Mäurer, der weiterhin für die größte Division Materials zuständig ist.


Gerhard Federer, der seinen Rücktritt bereits im April angekündigt hatte, war seit 2003 in der Unternehmensleitung der Schunk Group tätig und wurde 2007 deren Vorsitzender. Federer hat sich in vielfältiger Weise und mit großem Weitblick um Schunk verdient gemacht. So wurde unter seiner Führung das mit einem Volumen von 130 Mio. Euro weltweit größte Investitionsprogramm in der 100-jährigen Firmengeschichte von Schunk umgesetzt, das vor allem die mittelhessischen Standorte stärkte und zukunftsfähig gemacht hat. Von 2007 bis heute flossen allein rund 60 Mio. Euro in den Stammsitz Heuchelheim. Die gezielten Vertriebsaktivitäten in Amerika und der Ausbau des asiatischen Marktes halfen dem Unternehmen durch das Krisenjahr 2009, aus dem Schunk stärker hervorging als viele andere Unternehmen – und dabei ganz bewusst seine Stammbelegschaft erhalten hatte. Insgesamt stieg der Umsatz von Schunk in der Amtszeit von Federer von 630 Mio. auf rund 950 Mio. Euro. Der CEO verlässt ein Unternehmen, das mit einer Eigenkapitalquote von über 60 Prozent nicht nur finanziell hervorragend aufgestellt ist, sondern heute weltweit verlässlicher Arbeitgeber für 8.300 Beschäftigte ist.


Federer betonte: „Es fällt mir außerordentlich schwer, Schunk zu verlassen, aber gesundheitlich angeschlagen zu sein und ein Unternehmen mit über 8.000 Menschen zu führen, lässt sich auf Dauer nicht vereinbaren“. Doch er sei sehr zuversichtlich, sein Amt in beste Hände zu geben: „Ich freue mich über die Entscheidung des Aufsichtsrates, Dr. Arno Roth zu meinem Nachfolger als Vorsitzender der Unternehmensleitung zu ernennen. Ich bin sicher, dass er mit seinem hohen Fachwissen und seiner langjährigen Erfahrung nicht nur die Kontinuität wahren, sondern Schunk mit seiner hohen Kompetenz auf Erfolgskurs halten wird“, so Federer.


Dr. Arno Roth betonte: „Ich freue mich auf die große Herausforderung, Schunk als international agierende Unternehmensgruppe zu führen. Es wird eine spannende und erfüllende Aufgabe, sich in noch mehr unterschiedlichen Märkten und Kulturen zu bewegen.“ Roth wird als CEO für die Division Sinter Metals sowie auf Konzernebene für die Bereiche Personal, Finanzen, Strategieentwicklung, Öffentlichkeitsarbeit und Beteiligungscontrolling zuständig sein.


Die Nachfolge Roths tritt Peter Manolopoulos an, der für die Divisions Weiss Group und Sonosystems verantwortlich sein wird. Manolopoulos war seit 2002 in mehreren leitenden Positionen bei der GEA Group AG, einem weltweit aktiven deutschen Maschinen- und Anlagenbauer tätig und dort zuletzt Geschäftsführer der GEA Energietechnik GmbH. 2011 wechselte er als Vorstand für das operative Geschäft zur Roth & Rau AG, einem führenden Maschinen- und Anlagenbauer für die Solarindustrie. 

Die Schunk Group ist ein international agierender Technologiekonzern mit mehr als 60 operativen Gesellschaften und rund 8.300 Beschäftigten in 28 Ländern. Der Unternehmensverbund bietet ein breites Produkt- und Leistungsspektrum aus den Bereichen Kohlenstofftechnik und Keramik, Umweltsimulation und Klimatechnik, Sintermetalltechnik und Ultraschallschweißen. In 2012 erwirtschaftete die Schunk Group einen konsolidierten Umsatz von rund 930 Mio. Euro. In 2013 feiert die Unternehmensgruppe ihr 100-jähriges Firmenjubiläum.




Alle Meldungen Von Schunk Group

List_schunk

Meldungen im Archiv





Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2020 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 18. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki