2024-07-22
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/13169-spreewind-windrecht-update-2013-am-05-und-06-06-2013

Meldung von Spreewind GmbH

List_logo.spreewind

Zum Branchenprofil von


Spreewind: Windrecht Update 2013 am 05. und 06.06.2013

Wir freuen uns, Sie zum schon im vierten Jahr stattfindenden „Windrecht Update“ einladen zu können!

Auf vielfachen Wunsch findet das „Windrecht Update“ in 2013 erstmals an eineinhalb Tagen statt: Am 5. Juni 2013 von 10 bis 17 Uhr und am 6. Juni 2013 von 9 bis 13 Uhr (mit einem anschließenden Mittagessen). Die beiden Tage sind gemeinsam oder auch einzeln buchbar.
 
Am ersten Tag finden bis 14.30 Uhr zahlreiche Kurzvorträge zu neuen rechtlichen Entwicklungen und Gerichtsentscheidungen aus dem Recht der Erneuerbaren Energien statt. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Projektentwicklungsrecht, in diesem Jahr vor allem auf planungs-, genehmigungs- und umweltrechtrechtlichen Themen. Grundlagen werden kaum erklärt, das Tempo der Vorträge ist hoch.
 
Ab 15 Uhr haben Sie dann am ersten Tag die Wahl: Sie können sich für ein rechtliches Thema oder – erstmals! – für einen energiewirtschaftlichen Gastvortrag entscheiden:
 

  • Im rechtlichen Teil bieten wir eine zweistündige Veranstaltung zu neuen spannenden Entwicklungen der kommunalen Beteiligung an Windparks, der Bürgerwindparks und der Kooperation mit Stadtwerken und Kommunen an.
  • Im energiewirtschaftlichen Teil freuen wir uns, das Unternehmen enervis energy advisors zu Gast zu haben, eines der profiliertesten Beratungsunternehmen seines Gebiets. Herr Kuhnhenne-Krausmann wird die Herausforderungen im Energiemarkt und ihre Auswirkungen auf das EEG beleuchten und dabei auch Licht in das Dunkel der verschiedenen diskutierten Marktdesigns für die Erneuerbaren bringen. Außerdem wird er über zahlreiche Aspekte jenseits des EEG berichten, die für die Wirtschaftlichkeit von Windenergievorhaben wichtig sein können – u.a. über die Regelenergie.

 
Den zweiten Tag, den 6. Juni, beginnen wir mit Vorträgen zu neuen kapitalmarkt- und gesellschaftsrechtlichen Entwicklungen. Von großer Bedeutung für Bürgerbeteiligungsmodelle kann die AIFM-Gesetzgebung werden, die hier ebenso ein Thema ist wie die Unternehmergesellschaft als Instrument für die Strukturierung von Projektgesellschaften. Auch das Vergaberecht bei kommunalen Beteiligungen an Windenergievorhaben wollen wir ansprechen.
 
Fortsetzen wollen wir den zweiten Tag mit einer Vertiefung neuester Entwicklungen im Planungsrecht, insbesondere der Regional- und Bauleitplanung.
 
Das „Windrecht Update“ soll stets aktuelle Fragen behandeln. Deshalb wollen wir die Inhalte laufend an die neuesten Entwicklungen anpassen.
 
Vollständiges Programm und Anmeldung unter www.spreewind.de

Quelle:
Spreewind
Email:
info@spreewind.de
Link:
www.spreewind.de/...
Windenergie Wiki:
Windpark



Alle Meldungen von Spreewind GmbH

List_logo.spreewind

Meldungen im Archiv


Weiteres zum Thema

Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_logo_offtec_claim
  • Newlist_logo.weigt
  • Newlist_logo.wengmbh
  • Newlist_eno_energy_ogo_claim
  • Newlist_statkraft_logo
  • Newlist_logo.windplan
  • Newlist_umweltbank_logo-claim_rgb
  • Newlist_logo_idaswind
  • Newlist_logo.overspeed

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2024 | Impressum | Wir über uns | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | 21. Windmesse Symposium 2024 | Wiki