2018-07-22
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/1196-repower-beruft-pieter-wasmuth-in-den-vorstand

REpower beruft Pieter Wasmuth in den Vorstand

Jens-Peter Stöhr schied zum 31.12.2004 aus dem Vorstand aus

Hamburg - Zum 31.12.2004 schied Jens-Peter Stöhr aus dem Vorstand der REpower Systems AG aus. Er war verantwortlich für Finanzen und Personal. Stöhr hatte maßgeblich zum Gelingen des Börsengangs des Unternehmens im März 2002 beigetragen und scheidet laut Repower “in gegenseitigem Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat“ aus. In Zukunft wird Stöhr nur noch beratend für das Unternehmen tätig sein. Als Nachfolger beruft REpower Pieter Wasmuth in den Vorstand. Wasmuth war bisher bei Firmen wie Price Waterhouse, Deutsche Shell AG, Tomorrow Internet AG und als Vorstand der Belleveu und More AG tätig. Laut REpower ist Wasmuth bereits seit Anfang 2004 als Berater für das Unternehmen tätig.
Quelle:
Onlineredaktion, Windmesse.de
Autor:
Katja Clysters, Onlineredakteurin
Email:
presse@windmesse.de
Keywords:
REpower
Windenergie Wiki:
Hamburg







Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2018 | Impressum | Wir über uns | 16. Windmesse Symposium 2018 | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki