2019-10-15
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/884-frankreichgeschaft-zieht-an

Frankreichgeschäft zieht an

Errichtung von mehr als 20 Anlagen im dritten und vierten Quartal 2004 geplant
Erster Liefervertrag über elf Anlagen mit EdF-Tochter EdF Energies Nouvel es geschlossen

Hamburg (iwr-pressedienst) - Das Frankreichgeschäft der REpower Systems AG (TecDAX, WKN 617703), einem der führenden Anbieter von Windenergieanlagen - insbesondere in der Multi-Megawatt-Klasse - , entwickelt sich erfreulich. Jetzt konnte nach Abschluss des Rahmenvertrages mit EdF Energies Nouvelles vor wenigen Monaten der erste Liefervertrag über elf 2-Megawatt-Anlagen des Typs MM70 kontrahiert werden. Die Errichtung dieser Anlagen am Standort Aumelas ist für das erste Quartal 2005 vorgesehen. In den letzten beiden Quartalen des laufenden Geschäftsjahres plant REpower, in verschiedenen Projekten mehr als 20 Anlagen in Frankreich zu errichten.

REpower hat einen ersten Auftrag von EdF Energies Nouvelles, vormals SIIF Energies, einer Beteiligungsgesellschaft des französischen Energieversorgers EDF, über elf Anlagen des Typs MM70 erhalten. Erst vor wenigen Monaten hatte REpower sich als "Preferred Supplier" qualifiziert und einen Rahmenvertrag mit der Gesellschaft geschlossen. Die 2-Megawatt-Anlagen mit einem Rotordurchmesser von 70 Metern werden im ersten Quartal des kommenden Jahres am windreichen Standort Aumelas unweit der französischen Großstadt Montpellier/ Südfrankreich installiert. Mit den Arbeiten an Fundament und Infrastruktur wird noch im Herbst diesen Jahres begonnen. REpower errichtet den Windpark schlüsselfertig.

Bereits im laufenden Geschäftsjahr wird REpower seine Präsenz auf dem französischen Markt deutlich verbessern. In den letzten zwei Quartalen sind über 20 Anlagen an verschiedenen Standorten in ganz Frankreich, unter Anderem in St. Crépin am Atlantik und Marne in der Champagne geplant. Bei rund einem Viertel handelt es um Maschinen der 2-Megawatt-Baureihe MM (Typen MM70 und MM82), circa 75 Prozent sind Anlagen der bewährten MD-Baureihe.

Auch in den britischen Markt ist der erfolgreiche Einstieg gelungen. Eine erste Anlage des Typs MM82 wurde an einen Privatinvestor verkauft und soll noch im laufenden Jahr in Cambridgeshire installiert werden. Die Beteiligungsgesellschaft REpower UK hatte den Auftrag bereits wenige Monate nach der Gründung erhalten.

"Die jüngsten Auftragseingänge zeigen, dass REpower sich mit hervorragender Technologie auch im Ausland einen Namen macht. Nach langer und intensiver Vorbereitung der internationalen Märkte sehen wir nun die Erfolge unserer Arbeit", freut sich Prof. Dr. Fritz Vahrenholt, Vorstandsvorsitzender der REpower Systems AG. Für das laufende Geschäftsjahr hält der Vorstand unverändert an der Umsatz- und Ergebnisprognose fest.

Über REpower:
Die REpower Systems AG ist im Zukunftsmarkt Windenergie tätig. Zum Leistungsspektrum des Unternehmens gehören die Systementwicklung, die Lizenzierung, die Produktion und der Vertrieb von Windenergieanlagen; abgerundet wird das Angebot durch einen umfassenden After-Sales-Service.
Zudem hält REpower eine Mehrheitsbeteiligung an der Projektierungs- und Betriebsgesellschaft für Windenergieanlagen, der Denker & Wulf AG. Durch die Präsenz an den entscheidenden Stationen der Wertschöpfungskette verfügt REpower über Gesamtkompetenz in der Windenergie. Mit über 500 Mitarbeitern kann das Unternehmen mit Hauptsitz in Hamburg auf die Erfahrungen aus der Fertigung und Installation von weltweit mehr als 1.000 Windenergieanlagen zurückgreifen. Die technologisch starken und qualitativ hochwertigen Anlagen werden im Entwicklungszentrum in Rendsburg geplant und in den Werken in Husum (Nordfriesland) und Trampe (Brandenburg) gefertigt. Das international expandierende Unternehmen ist mit Tochtergesellschaften und Joint Ventures u.a. in Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Spanien und Australien vertreten.

Ab sofort informieren wir Sie im Internet unter http://www.repower5M.com über den aktuellen Stand der Arbeiten an der 5-Megawatt-Anlage REpower 5M, die in wenigen Wochen errichtet wird.
Quelle:
REpower Systems AG
Email:
b.linden@repower.de
Windenergie Wiki:
Windpark, REpower, Megawatt, Hamburg




Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_enova_logo
  • Newlist_eno_energy_ogo_claim
  • Newlist_abo_wind_logo
  • Newlist_pne_claim_rgb
  • Newlist_logo.teut
  • Newlist_logo.juwi
  • Newlist_logo_offtec_claim
  • Newlist_vsb_logo
  • Newlist_logo.weigt
  • Newlist_senvion_logo
  • Newlist_wkn_gmbh_neu
  • Newlist_vensys_logo_rgb_high
  • Newlist_logo.wengmbh
  • Newlist_logo.hilma
  • Newlist_logo.green-energy3000
  • Newlist_ge_renewable_energy_blau
  • Newlist_logo.windplan
  • Newlist_windwaerts_logo
  • Newlist_logo.overspeed
  • Newlist_hamburg
  • Newlist_logo-haw

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2019 | Impressum | Wir über uns | Windmesse und Smart Energy - Symposien 2020 | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki