2020-07-07
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/3813-genussrecht-aus-dem-haus-der-zukunftsenergien

Genussrecht aus dem Haus der Zukunftsenergien

7,25 Prozent p. a. / Sieben Jahre Laufzeit

Die BGZ AG, Husum, setzt neue Zeichen im Kapitalanlagesegment Erneuerbare Energien. Das aktuelle Angebot "BGZ-Genussrechte" geht mit einer attraktiven Verzinsung an den Start: 7,25 Prozent bei einer Laufzeit von nur sieben Jahren.

Die Emittentin, BGZ Beteiligungsgesellschaft Zukunftsenergien AG, ist bereits seit knapp zwei Jahrzehnten erfolgreich im Markt der Erneuerbaren Energien tätig. Mit ihren international agierenden Tochtergesellschaften WKN Windkraft Nord, Energy Consult, NordStrom Solar, BGZ Fondsverwaltung, reconcept und anderen hat die BGZ AG damit einen echten "Track Record" aufzuweisen. Die Zukunftsprognose basiert auf langjährigen Erfahrungen – ein entscheidender Vorteil für den zukünftigen Kapitalanleger.

Die BGZ AG wird mit dem Genussrechtskapital den Ausbau des Eigenbestands an Wind-, Solar- und Bioenergie-Anlagen forcieren und sichert sich damit langfristige Erträge.

reconcept GmbH, Tochterunternehmen der BGZ AG, vertreibt das Genussrecht ab sofort. Die Zinszahlung von 7,25 Prozent erfolgt jährlich am 31. März; die Rückzahlung des Kapitals ist für den 31. Dezember 2014 geplant. Es wird kein Agio erhoben.

Interessierte Kapitalanleger erhalten den Emissionsprospekt unter www.reconcept.de oder Telefon 0 48 41 / 89 44-622.
Quelle:
BGZ Beteiligungsgesellschaft Zukunftsenergien AG
Autor:
Catrin Petersen
Email:
c.petersen@bgz-ag.de
Link:
www.bgz-ag.de/...







Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2020 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 18. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki