2021-06-23
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/37576-iass-expertenkommission-ausstieg-kohlekommission-anylse-karlsruher-bundesverfassungsgericht-debatt-anerkennung-mitbestimmung

Studie: Wie anerkannt war die Kohlekommission?

Bild: PixabayBild: Pixabay
Eine neue Studie des Instituts für transformative Nachhaltigkeitsforschung (IASS) untesucht, ob Expertenkommissionen bei umstrittenen Entscheidungen zu demokratisch legitimierten Lösungen beitragen können. Im Fokus: die Kohlekommission.

Original Pressemeldung IASS:

Studie: Trotz Kohlekommission - Warum weiter über den Ausstieg gestritten wird

Können Expertenkommissionen bei umstrittenen Entscheidungen zu demokratisch legitimierten Lösungen beitragen? Dies hat ein Team des Instituts für transformative Nachhaltigkeitsforschung (IASS) am Beispiel der „Kohlekommission“ mit einem neuen Kriteriensystem analysiert. Die Autoren heben unter anderem positiv hervor, dass die Kommission zu einem Kompromiss geführt habe. Andererseits kritisieren sie, dass die Gemeinwohlorientierung wegen der hohen Kosten bei geringen klimapolitischen Ambitionen umstritten ist und keine Bürgerbeteiligung stattfand. Das Team liefert Hinweise für das Gelingen künftiger Kommissionen.

Mit dem am 29. April 2021 veröffentlichten Urteil des Karlsruher Bundesverfassungsgerichtes zur teilweisen Verfassungswidrigkeit des Klimaschutzgesetzes der... ... Mehr: Original Pressemeldung IASS

Keywords:
IASS, Expertenkommission, Ausstieg, Kohlekommission, Anylse, Karlsruher Bundesverfassungsgericht, Debatt, Anerkennung, Mitbestimmung







Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_klauke_logo
  • Newlist_tuev_nord_logo_blau

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2021 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 18. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki