2019-02-20
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/30472-germanwatch-kohleausstieg-kohlekommission-ostdeutschland-ausstieg-strukturwandel-unterstutzung-kohlekraftwerk-arbeitsplatze

Germanwatch: Kohleausstieg hängt nun maßgeblich an ostdeutschen Ministerpräsidenten

Bild: PixabayBild: Pixabay
"Verbindlichkeit für den Strukturwandel muss zugleich Verbindlichkeit für einen wegweisenden Kohleausstieg bedeuten"

Original Pressemeldung Germanwatch:

Ambitionierten Strukturwandel wird es nur bei ambitioniertem Kohleausstieg geben

Zum Branchenprofil von
Ambitionierten Strukturwandel wird es nur bei ambitioniertem Kohleausstieg geben

Es liegt nun maßgeblich in Händen der ostdeutschen Ministerpräsidenten, ob Kohlekonsens scheitert

Christoph Bals, Politischer Geschäftsführer von Germanwatch, kommentiert die in der Nacht beendeten Gespräche von Bundeskanzlerin Merkel, Kabinettsmitgliedern, den Ministerpräsidenten der "Kohleländer" und den Vorsitzenden der Kohlekommission: "Auch für die Ministerpräsidenten aus Ostdeutschland liegt nun ein Paket für den Strukturwandel auf dem Tisch, das sie im Interesse ihrer Bürgerinnen und Bürger kaum ablehnen können: die Zusage für ein milliardenschweres Maßnahmengesetz, neue Arbeitsplätze durch Behörden und Hochschulen, Breitband- und Bahnanbindung im Kontext eines... ... Mehr: Original Pressemeldung Germanwatch

Keywords:
Germanwatch, Kohleausstieg, Kohlekommission, Ostdeutschland, Ausstieg, Strukturwandel, Unterstützung, Kohlekraftwerk, Arbeitsplätze







Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_germanwatch_logo
  • Newlist_logo.mankiewicz

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2019 | Impressum | Wir über uns | 17. Windmesse Symposium 2019 | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki