2019-05-25
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/26370-vattenfall-windstrom-sektorkopplung-salz-fernwarme

Wohin mit überschüssigem Windstrom?

Bild: VattenfallBild: Vattenfall
Vattenfall testet Speicherung von Wind- und Solarstrom durch Nutzung von Salz.

Original Pressemeldung Vattenfall:

Vattenfall und SaltX untersuchen Salz zur Energiespeicherung

Ein Projekt im Berliner Heizkraftwerk Reuter von Vattenfall wird letztlich Antworten auf die Frage geben, wie gut überschüssiger Strom in Salz als Wärme gespeichert werden kann.

In Kooperation mit dem schwedischen Unternehmen SaltX Technology versucht Vattenfall, die aus Wind- und Solar produzierte Energie durch Nutzung von Salz zu speichern. SaltX hat mit „EnerStore“ eine Technologie entwickelt und patentieren lassen, mit der Salz zur Energiespeicherung vielfach reversibel genutzt werden kann. Die Nutzung von Salz als Speicher könnte eine Möglichkeit sein, erneuerbare Energie mit einem kostengünstigen System, das sich nahezu überall installieren lässt, in vollem Umfang zu nutzen. „Die in Salz gespeichert... ... Mehr: Original Pressemeldung Vattenfall

Keywords:
Vattenfall, Windstrom, Sektorkopplung, Salz, Fernwärme







Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_logo.windstrom
  • Newlist_statkraft_logo

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2019 | Impressum | Wir über uns | 17. Windmesse Symposium 2019 | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki