2019-09-17
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/24305-zahlreiche-rechtsanderungen-unternehmen-mussen-schnell-auf-neue-umwelthaftungsrisiken-reagieren

Aon weist auf Rechtsänderungen im Umweltbereich hin

Bild: AonBild: Aon
Ab Februar gelten neue Rechtsgrundlagen in verschiedenen Bereichen der Umwelthaftung, die von den Unternehmen rasch umgesetzt werden müssen.

Original Pressemeldung Aon:

Zahlreiche Rechtsänderungen: Unternehmen müssen schnell auf neue Umwelthaftungsrisiken reagieren

Zum Branchenprofil von
Zahlreiche Rechtsänderungen: Unternehmen müssen schnell auf neue Umwelthaftungsrisiken reagieren

Zahlreiche Rechtsänderungen im Umweltbereich verunsichern zurzeit die Top-Manager und Umweltbeauftragten von Unternehmen. Die Herausforderung: Auf einige der Neuerungen müssen die Firmenverantwortlichen sehr kurzfristig reagieren.

„Am 14. Januar wurde die Bundes-Immissionsschutzverordnung an 44 Stellen geändert – und den Unternehmen wird nur wenige Monate Zeit gegeben, um diese Änderungen zu befolgen“, sagt Martina Wunderlich, Umweltexpertin beim Versicherungsmakler Aon Risk Solutions in Deutschland. Weitere Rechtsnormenänderungen betreffen das Abfall-, Chemikalien-/Gefahrstoff- und Störfallrecht. Dabei geht es teilweise um sehr grundlegende Fragen, die von den Unternehmen beantwortet werden müssen. „Brauchen sie nach... ... Mehr: Original Pressemeldung Aon

Keywords:
Aon, Rechtsänderung, Umwelthaftung










Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2019 | Impressum | Wir über uns | Windmesse und Smart Energy - Symposien 2020 | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki