2020-01-25
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/18555-reger-expertenaustausch-bei-ormazabal

Meldung von Ormazabal GmbH

List_logo.ormazabal

Zum Branchenprofil von


Reger Expertenaustausch bei Ormazabal

Erwartungen an Techniktagung wurden übertroffen

Im Ausstellungsraum präsentierten sich 17 Partnerunternehmen von Ormazabal. Foto: OrmazabalIm Ausstellungsraum präsentierten sich 17 Partnerunternehmen von Ormazabal. Foto: Ormazabal

Die Kombination von Sicherheit und Intelligenz in der Energieverteilung stand im Fokus der diesjährigen Techniktagung von Ormazabal Deutschland. Insgesamt 300 Gäste aus der Region Nord-West und den deutschsprachigen Nachbarländern sind nach Krefeld gekommen, um das Unternehmen zu besichtigen.

„Die Veranstaltung war ein Meilenstein unserer Firmengeschichte“, freute sich Thomas Hartkämper, Geschäftsleiter Ormazabal Deutschland, über den Erfolg der Techniktagung. Das Unternehmen sei auf dem richtigen Weg, die Kundennähe noch aktiver zu gestalten. Die spanische Führungsebene war ebenfalls am deutschen Hauptsitz, der gleichzeitig Headquarter der Region Europa/mittlerer Osten/Afrika ist, vertreten. Sie zeigte sich begeistert von dessen Entwicklung: Der Standort Deutschland zeichne sich nicht nur durch seine Regionalvertretungen aus, sondern auch durch fortschrittliches Handeln bezüglich der Energietechnik. Die Anlagen von Ormazabal erfüllen höchste Sicherheitsanforderungen, die über aktuelle Vorgaben und Normen hinausgehen. Somit werden wichtige Marktvoraussetzungen erfüllt und die Position in der Branche ausgebaut.

Alle Produkte, die Ormazabal in Deutschland vertreibt, u.a. die Schaltanlagen vom Typ ga, gae, cpg.0, cpg.1 und cgm.3 sowie Transformatoren, waren Teil der Ausstellung auf der Techniktagung. Weitere Exponate wie eine begehbare Betonstation konnten die Besucher auf dem Vorhof des Unternehmens besichtigen. Als zukunftsweisende Lösung für Außenbereiche stellte Ormazabal die kompakte fabrikfertige Metall-Schaltstation zur Außenaufstellung vor. Diese kann z.B. mit Schaltanlagen der Typen cgm.3 oder ga ausgerüstet werden. Das Fachpublikum konnte auch einen Blick in die energieeffiziente Bauform eines Transformators werfen. Dieser entspricht den Anforderungen der EU-Ökodesign-Verordnung, die ab 1. Juli 2015 zu erfüllen sind. Außerdem hatten die Gäste während der Werksführungen Gelegenheit, sich die moderne Produktionsstätte anzusehen. Insgesamt 17 Partnerunternehmen des Schaltanlagenherstellers präsentierten im Ormazabal Ausstellungsraum neue Technologieansätze für die Mittelspannung und trugen zu einer angeregten Diskussion über die Zukunft der Energieverteilung bei.

In Fachvorträgen berichteten Experten über den aktuellen Stand der Normung in der Mittelspannungstechnik und Möglichkeiten zur Sicherheitssteigerung mit der Ormazabal-Absorbertechnik. Darüber hinaus sprachen die Spezialisten über die EU-Ökodesign-Verordnung für Transformatoren und Datenübertragung via Powerline über Mittelspannungskabel. Weiteres Thema war die Umsetzung von Projekten mit intelligenter Technik für das Verteilernetz. Um dies zu veranschaulichen, zeigten die Referenten unter anderem erfolgreich realisierte Projekte aus der Region Nord-West.

„Wir freuen uns, dass reges Interesse an den Fachvorträgen und der Produktion am Standort Krefeld bestand. Der Tag hat unsere Erwartungen übertroffen“, resümierte Thomas Tenten, Vertriebsleiter Ormazabal Region Nord-West, nach der Veranstaltung.

Quelle:
Ormazabal
Link:
www.ormazabal.com/...



Alle Meldungen Von Ormazabal GmbH

List_logo.ormazabal

Meldungen im Archiv





Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2020 | Impressum | Wir über uns | Windmesse und Smart Energy - Symposien 2020 | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki