2019-06-19
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/17236-seehafen-emden-epas-schlagt-tiefbohranlage-um

Meldung von Seaports of Niedersachsen GmbH

List_logo.seaports

Zum Branchenprofil von


Seehafen Emden: EPAS schlägt Tiefbohranlage um

Anlage aus Albanien bringt 2.336 Tonnen auf die Waage

Die EPAS Ems Ports Agency & Stevedoring Beteiligungs GmbH & Co. KG hat erfolgreich eine Tiefbohranlage aus Albanien am Nordkai im Emder Hafen umgeschlagen. Verschifft worden war die Anlage durch das Leeraner Logistikunternehmen EMS Chartering mit der „Vectis Castle“. Das Schiff traf am 26. Dezember in Emden ein. Der Umschlag der rund 400 Packstücke mit einem Gewicht von insgesamt 2.336 Tonnen erfolgte auf die neue Lagerfläche der EPAS, die rechtzeitig zur Anlieferung der Tiefbohranlage fertiggestellt worden war.

Die Tiefbohranlage wurde vor zwei Jahren von der in Leer ansässigen EMS-Fehn-Group von Papenburg nach Durres / Albanien und von dort weiter zur Bohrstelle gebracht. Nach erfolgreichen Suchbohrungen rund 100 Kilometer südlich der albanischen Hauptstadt Tirana wurde sie nun ebenfalls durch die Unternehmen der EMS-Fehn-Group zurück nach Deutschland verschifft. Im Zielhafen Emden hat die EPAS Ems Ports Agency & Stevedoring GmbH & Co. KG mithilfe des erst kürzlich in Dienst gestellten Hafenmobilkrans Gottwald HMK 7608 den Umschlag und die Zwischenlagerung der Tiefbohranlage übernommen. Am 27. Dezember wurde mit dem Löschen der Ladung, die aus rund 400 Einzelteilen wie Bohrturmsegmenten, Pumpen, Spezialwerkzeugen, Ventilen und Tanks besteht, begonnen. Am Dienstag soll das Schiff Emden wieder verlassen.

Für die Zwischenlagerung der Anlagenteile nutzt EPAS eine neu hergerichtete Lagerfläche mit einer Größe von 9.000 Quadratmetern, die erst vor wenigen Tagen fertiggestellt worden ist. Die Verladung der Packstücke auf ca. 160 LKW und Spezialtransporter für den Rücktransport zum Auftraggeber wird mit dem neuen SANY Reachstacker vorgenommen, den EPAS zur weiteren Optimierung seiner Umschlagsaktivitäten angeschafft hat.

Die in Emden ansässige EPAS Ems Ports Agency & Stevedoring GmbH & Co. KG betätigt sich als Umschlagsunternehmen, Stauerei, Schiffsagent sowie in der Befrachtung von See- und Binnenschiffen. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf Projektladungen, z.B. aus dem ???Windenergiebereich. Weiterhin hat sich EPAS auf das Stuffen, Umschlagen und den internationalen Transport von Gefahrgütern der Klasse I spezialisiert.

Quelle:
Seaports of Niedersachsen
Link:
www.seaports-offshore.de/...



Alle Meldungen Von Seaports of Niedersachsen GmbH

List_logo.seaports

Meldungen im Archiv





Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2019 | Impressum | Wir über uns | 17. Windmesse Symposium 2019 | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki