2020-10-19
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/10830-diese-woche-precitorc-verschraubungstechnik

Meldung von PreciTorc GmbH

List_precitorc_logo

Zum Branchenprofil von


Diese Woche: „PreciTorc“ Verschraubungstechnik

Als neuestes Produkt zum kontrollierten und dokumentierten Verschrauben bietet PreciTorc GmbH in Bremen als Vertriebs- und Serviceunternehmen der „RAD TORQUE SYSTEMS“ jetzt die „RAD Smart-Socket“ an.

bild_02.jpgbild_02.jpg
Bei kontrollierten und dokumentierten Verschraubungen wird das Drehmoment als Referenzwert für eine zu erzielende Klemmkraft verwendet.Um eine akkurate Verschraubung zu gewährleisten, werden Meßwertaufnehmer verwendet, um das bei einer Schraubverbindung angewandten Drehmoment zu messen.

Herkömmliche Meßwertaufnehmer sind häufig hinderlich bei vielen Verschraubungen nur umständlich einzusetzen.Die „RAD Smart-Socket“-Stecknuss wurde entwickelt, um die Messung von Drehmomentwerten direkt während der Verschraubung zu vereinfachen. Bei den „RAD Smart-Sockets“ wird die bekannte „RAD TORQUE SYSTEMS“ Messwertaufnehmer-Technologie verwendet, kombiniert mit einer Standard Stecknuss.

Damit wird bei der Verschraubung das erreichte Drehmoment gemessen.Durch platzsparende Kapselung ist die „RAD Smart-Socket“ nicht größer als eine Standard-Stecknuss.

Die von PreciTorc vertriebene „RAD Smart-Socket“ Stecknuss ist somit ein rationales und komfortables Prüfwerkzeug, um Drehmomente zu messen und zu überwachen. Die RAD „Smart-Socket“ wird am Vierkantabtrieb eines Drehschraubers angebracht wie eine normale Stecknuss.

Während des Überwachungs-Modus´ zeigt und protokolliert die „RAD Smart- Socket“ den erreichten Spitzenwert des Drehmoments.

Als Ergänzung zum Prüfmodus kann die „RAD Smart-Socket“ so konfiguriert werden, daß bezüglich eines vorgegebenen Ziel-Drehmomentbereiches ein I.O.-bzw. N.I.O.-Ergebnis in Form von LED´s angezeigt wird. In allen „RAD Smart-Sockets“ werden alle Drehmomentwerte nicht nur gemessen, sondern auch gespeichert. Sobald diese Daten ausgelesen und in das anwendereigene System übertragen wurden, dienen diese als grundlegende und verlässliche Informationen für die erzielten Schraubverbindungen.

Die Konfiguration der „RAD Smart-Socket“ erfolgt mit der „RAD RT Data Logger“- Software.

Die „RAD Smart-Socket“-Modelle sind mit 1“-Vierkantantrieb und Schlüsselweiten bis 60 mm für Anzugsmomente von bis zu 4.000 Nm, später bis Schlüsselweite 80 mm für höhere Drehmomentbereiche verfügbar.
_____________________________________________________
Quelle:
PreciTorc GmbH
Autor:
Klaus Pittroff
Email:
k.pittroff@precitorc.com
Link:
www.precitorc.com/...



Alle Meldungen Von PreciTorc GmbH

List_precitorc_logo

Meldungen im Archiv





Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2020 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 18. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki