2017-12-12
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/23365-esab-stellt-neue-impulsschweisssysteme-vor-optimal-zum-schweissen-von-aluminium-und-edelstahl

Meldung von ESAB Welding & Cutting GmbH

List_logo.esab

Zum Branchenprofil von


ESAB stellt neue Impulsschweisssysteme vor - Optimal zum Schweißen von Aluminium und Edelstahl

Neue MA25-Bedienkonsole vereinfacht die Impulssteuerung / Die neue MA25 Steuerung vereinfacht die Bedienung / Der weiterentwickelte Drahtvorschub Aristo Feed 3004 verbessert die Vorschubleistung / Der überarbeitete Drahtvorschub Aristo Feed 3004 liefert eine höhere Vorschubpräzision / Die weiterentwickelte Stromquelle Aristo MIG 4004i Pulse optimiert den Schweißstart

Durch die Verwendung neuer und verbesserter Bauteile kann ESAB Welding & Cutting Products heute eine MIG/MAG Pulsschweißanlage vorstellen, das für eine höhere Produktivität und bessere Qualität beim Schweißen von Aluminium, Edelstahl und Baustahl optimiert wurde. Zum System gehören die neue, außerordentlich intuitive MA25 Pulse Bedienkonsole, der überarbeitete Drahtvorschub Aristo® Feed 3004 sowie die weiterentwickelte Stromquelle Aristo MIG 4004i Pulse. ESAB bietet die Bedienkonsole MA25 Pulse in zwei Optionen an: eine Aluminium-Konsole mit 30 vorprogrammierten Synergielinien für Aluminiumdraht 0,9 mm – 1,6 mm oder eine Stahl-/Edelstahl-Konsole mit 54 vorprogrammierten Synergielinien für Massiv- oder Fülldrähte 0,8 mm – 1,6 mm.

„Unsere Kunden wünschten sich alle bekannten Vorteile des MIG/MAG Pulsschweißens in einem bedienerfreundlicheren Paket, und die neue Bedienkonsole MA25 Pulse ist das Herzstück dieser Lösung", sagte Hans Örtengren, Produktmanager bei ESAB Welding & Cutting Products. „Die Bedienkonsole MA25 nutzt Symbole, Druckknöpfe und digitale Displays zur Vereinfachung der Bedienung und Überwindung von Sprachbarrieren. Die verschiedenen Schweißprogramme sind einfach zu finden, einzurichten und abzustimmen, was zu einer verbesserten Produktivität beiträgt."

Zur Einrichtung des Pulsschweißens wählt der Bediener die Synergielinie für den verwendeten Fülldraht- und Gastyp aus, und das System sorgt dann für die optimale dynamische Lichtbogensteuerung. Es sind keine weiteren Prozesskenntnisse erforderlich. Das System kann sich automatisch an Abweichungen der Lichtbogenlänge (Spannung) und der Drahtvorschubgeschwindigkeit anpassen, was zu einem einheitlichen Einbrand und Erscheinungsbild der Schweißraupe beiträgt. Diese Funktionen sind besonders hilfreich für weniger erfahrene oder mäßig qualifizierte Schweißer, die so bessere Ergebnisse erreichen.

Das MIG/MAG Pulsschweißen bietet je nach Anwendung zahlreiche Vorteile. Damit können die Anwender:

  • z. B. mit einem Aluminiumdraht größeren Durchmessers kleinere und größere Blechdicken verschweißen
  • Schweißspritzer und die damit verbundene Reinigung nach dem Schweißen weitgehend reduzieren oder komplett vermeiden
  • das Aussehen der Schweißraupe steuern, ein wichtiger Faktor, wenn Kunden Wert auf gut aussehende Schweißraupen legen
  • dünnere Werkstoffe ohne Durchbrennen oder Verziehen schweißen und so Fehler- und Ausschussraten reduzieren
  • den Wärmeeintrag besser kontrollieren, um die mechanischen Eigenschaften zu schützen und gleichzeitig die Fahrgeschwindigkeit insbesondere bei Edelstahl zu erhöhen
  • Schweißen in allen Positionen ermöglichen und gleichzeitig angemessen hohe Abschmelzleistungen und Fahrgeschwindigkeiten beibehalten

Besserer Schweißstart und kontrollierter Schweiß-Stopp

Die Bedienkonsole MA25 Pulse ist direkt mit dem Drahtvorschub Aristo Feed 3004 verbunden. Das System ist nunmehr mit einem neuen Motorantrieb weiterentwickelt worden und zeichnet sich durch ein höheres Drehmoment für bessere Lichtbogenstarts, eine gleichmäßigere Geschwindigkeit und geringe Geräuschemissionen aus. Die neu gestalteten Antriebsrollen und der Vorschubmechanismus des Aristo Feed sorgen für eine präziseren Vorschub und verringern das Risiko des Abschälens des Drahts. Eine als „Start Parameter R" bezeichnete Funktion ermöglicht die Feinabstimmung des Lichtbogens während des Schweißbeginns. Bei Beendigung eines Schweißvorgangs wird der Draht durch die Kurzschlussabbruch-Technologie (Short Circuit Termination = SCT) angespitzt, um die Lichtbogenstarts zu verbessern. Damit muss der Draht nicht mehr abgeschnitten werden, um die Kugel zu entfernen, die sich ansonsten ausbilden würde. Die beiden „Start Parameter R" und SCT wurden unter Verwendung der vorprogrammierten Synergielinien von ESAB optimiert.

ESAB hat außerdem seine Premium-Schweißstromquelle in der Kategorie 400 Ampere, Aristo MIG 4004i Pulse, verbessert und hilft damit Fertigungs- und Herstellungsbetrieben, ein ganz neues Produktivitätsniveau zu erreichen und die größten Herausforderungen beim Schweißen zu meistern. Die Aristo MIG 4004i Pulse verfügt nun über schneller reagierende Hardware und neue Softwaresteuerungen, die die Lichtbogenstarts insbesondere bei Aluminium und Edelstahl verbessern.

ESAB Welding & Cutting Products ist ein anerkannter Marktführer in der Schweiß- und Schneidindustrie. Von bewährten Schweiß- und Schneidprozessen zu revolutionären Technologien bei mechanisiertem Schneiden und der Automatisierung bieten die Schweißzusätze, Ausrüstungen und Zubehörteile von ESAB Lösungen für Kunden auf der ganzen Welt. 

Quelle:
ESAB
Link:
www.esab.de




ESAB Welding & Cutting GmbH News


Meldung von ESAB Welding & Cutting GmbH

List_logo.esab

Zum Branchenprofil von

Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2017 | Impressum | Wir über uns | 16. Windmesse Symposium 2018 | Windmesse Redaktion | Wiki