2017-09-26
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/21097-finden-was-man-sucht

Meldung von VDI Wissensforum GmbH

List_logo.vdi-wissensforum

Zum Branchenprofil von


Finden, was man sucht!

Mit einem neu gestalteten Internetauftritt setzt das VDI Wissensform auf eine klare Darstellung der Inhalte, mehr Informationen auf einen Blick sowie auf ein besseres Suchen und Finden.

Schnelles Finden und mehr Komfort für den Nutzer stehen im Vordergrund des neuen Internetauftritts des VDI Wissensforum (Bild: VDI Wissensforum GmbH)Schnelles Finden und mehr Komfort für den Nutzer stehen im Vordergrund des neuen Internetauftritts des VDI Wissensforum (Bild: VDI Wissensforum GmbH)

Seit 1957 werden unter dem Dach des VDI Weiterbildungen für Ingenieure angeboten. Heute sind es jährlich 1300 Veranstaltungen, die die VDI Wissensforum GmbH im Programm hat – von Kongressen über Tagungen bis zu Seminaren. Das bedeutet Wissensvermittlung quer durch alle Industriebranchen. Ein neu gestalteter Internetauftritt soll jetzt helfen, unkompliziert und schnell das passende Weiterbildungsangebot zu finden. Einfache und schlüssige Nutzerführung und einen schnellen Überblick über alle Themen und Angebote vereint der neue Auftritt.

Die Seite wurde komplett neu überarbeitet. Konkret heißt das: Angefangen von der Darstellung der einzelnen Weiterbildungsangebote über die Suche-Funktionen bis hin zur übersichtlichen Darstellung von Kombinationsmöglichkeiten und letztendlich auch einer Platzierung der Sponsoren, findet der Kunde jetzt eine neue Seitengestaltung und Nutzerführung.

„Wir wollten eine nutzerfreundliche Seite, eine leistungsfähige Suche über unsere große Produktpalette und ein ansprechendes Design – sowohl auf der Website, als auch im Login-Bereich. Das Buchen soll auch für Nutzer ohne Fachexpertise, also auch Nicht-Ingenieure, so einfach wie möglich gemacht werden und der Kunde soll unkompliziert das finden, was er sucht“, fasst Anna Lüning, Abteilungsleitung International Business Development & Online Marketing beim VDI Wissensforum, das Ziel der Überarbeitung zusammen. Und sie nennt Beispiele: „Unsere Nutzer finden jetzt zu einem Thema mehr Informationen auf einen Blick, also je Thema alle relevanten Termine und Orte. Außerdem ist deutlich erkennbar, dass sie verschiedene Angebote kombinieren können. Wer zum Beispiel an einem Kongress teilnimmt, erhält bei gleichzeitiger Buchung des dazugehörigen Spezialtages einen Rabatt.“

Entsprechend neu umgesetzt wurden die Funktionalitäten: eine vereinfachte Suche und Buchung, ein Veranstaltungsarchiv zum Stöbern, ein überarbeiteter Login-Bereich und Filterfunktionen nach Rubriken, Orten, Zeiten oder Veranstaltungsformaten. So erhalten die Interessenten jetzt im neuen Login-Bereich mehr Informationen zu den Veranstaltungen, Fotos und kostenfreie Downloads mit weiterführenden Informationen. Außerdem, so Lüning, werde es einfacher, über die Kontaktbox mit einem Ansprechpartner des VDI Wissensforums in Kontakt zu treten und eine persönliche Beratung zu vereinbaren.

Selbstverständlich will das Wissensforum als Weiterbildungsanbieter für Ingenieure und Techniker auch wissen, wie der Bedarf der Zielgruppe aussieht. Um die Kundenwünsche entsprechend zu erkennen und demzufolge besser bedienen zu können, wurde hierfür ein Analysetool hinterlegt.

Hinsichtlich der Gestaltung habe man das klassische Corporate Design auch für den neuen Internetauftritt aufgegriffen – hellblau und Komplementärfarben. Und dass die responsive Website auf allen Endgeräten dargestellt wird, sei selbstverständlich.

Übersichtlichkeit und einfache Nutzerführung sind bei einem so umfassenden Weiterbildungsangebot entscheidend, um dem Internetsucher auch das passgenaue Angebot zu präsentieren. Deshalb, so Lüning, die die Gesamtprojektleitung für den Relaunch innehatte, habe man sich zusammen mit VDI Online Marketing Managerin Henrike Böser, die den Content verantwortete, bewusst viel Zeit für die Konzeption und die technische Feinspezifikation genommen. Die eigentliche Umsetzung sei dann innerhalb von sechs Monaten gemeinsam mit den Agenturpartnern Simple Things aus Bonn, Improove aus Wien und LEAP aus Berlin recht zügig erfolgt.

Und jetzt? „Nach dem Relaunch ist vor dem Relaunch“, sagt Lüning. Entsprechend werde noch ein Blog aufgesetzt und die Karriereseite komplett überarbeitet. Eigens dafür würden derzeit Texte sowie Foto- und Filmmaterial erstellt. Die neue Seite des VDI Wissensforums ist Anfang März online: www.vdi-wissensforum.de.

Quelle:
VDI Wissensforum
Email:
wissensforum@vdi.de
Link:
www.vdi-wissensforum.de





Meldung von VDI Wissensforum GmbH

List_logo.vdi-wissensforum

Zum Branchenprofil von

Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2017 | Impressum | Wir über uns | 16. Windmesse Symposium 2018 | Windmesse Redaktion | Wiki